Österreich

Spritzbeton-Tagung 2018

Die 12. Spritzbeton-Tagung mit begleitender Fachausstellung findet am 11. und 12. Januar 2018 im Congress Centrum Alpbach in Tirol, Österreich statt. Tagungsleiter ist Prof. Wolfgang Kusterle. Die Themenschwerpunkte lauten: Tunnelerneuerung mit Spritzbeton, Faserbewehrter Spritzbeton, Prüfung von Faserspritzbeton, Textilbewehrter Spritzmörtel, Beschleuniger und Frühfestigkeit, Sulfat- und Thaumasitangriff, Spritzbeton mit hohem Deformationsvermögen, Spritzbeton unter Druckluft, Spritzbeton als Brandschutzschicht, Spritzbeton mit reduziertem Versinterungspotential, Tunnelausbruchmaterial als Gesteinskörnung für Spritzbeton, 3D-Druck mit Spritzbeton, Spritzbetonschalen.

Weitere Informationen unter Tel.: +43 650 8244610. Die Anmeldung ist bis zum 8. Januar 2108 möglich per E-Mail an:

Thematisch passende Artikel:

Spritzbeton-Tagung 2015

Österreich. Am 29. und 30. Januar 2015 findet die 11. Spritzbeton-Tagung im Congress Centrum Alpbach in Tirol statt; Tagungsleiter ist Prof. Wolfgang Kusterle. Die Themenschwerpunkte lauten:...

mehr
07/2014 Fachveranstaltung

Spritzbeton-Tagung 2015

Am 29. und 30. Januar 2015 findet die 11. Spritzbeton-Tagung im Congress Centrum Alpbach in Tirol statt; Tagungsleiter ist Prof. Wolfgang Kusterle. Die Themenschwerpunkte lauten: Tunnelerneuerung mit...

mehr
03/2018 Österreich

12. Internationale Spritzbetontagung in Alpbach

Mehr als 350 Fachleute aus Forschung und Praxis sowie 123 Aussteller folgten im Januar 2018 der Einladung von Prof. Dr. Wolfgang Kusterle von der OTH Regensburg zur 12. Internationalen...

mehr
05/2015 Österreich

11. Internationale Spritzbetontagung in Alpbach

Mehr als 250 Fachleute aus Forschung und Praxis sowie 55 Aussteller folgten Ende Januar 2015 der Einladung von Prof. Dr. Wolfgang Kusterle von der OTH Regensburg zur 11. Internationalen...

mehr
06/2014

Veranstaltungskalender tunnel 6/14

30. Christian Veder Kolloquium mit Fachausstellung Technische Universität, Graz 9.–10.04.2015 Entwurf und Ausführung geotechnischer Maßnahmen zur Unterfangung und Erweiterung bestehender Bauwerke...

mehr