Eintritt von Grundwasser in Stuttgart 21-Tunnelröhre in Untertürkheim - Sperrungen an der Oberfläche als Vorsichtsmaßnahmen

Beim Vortrieb der Röhre 62 für das Bahnprojekt Stuttgart 21 sind die Mineure am Samstagabend, 3. September 2016, in Untertürkheim auf eine Grundwasser führende Schicht gestoßen. Sicherheitshalber wurde daraufhin der Tunnelvortrieb gestoppt und die Oberfläche für die Öffentlichkeit gesperrt. Von der Sperrung betroffen sind die Albert-Dulk-Straße und der angrenzende Sportplatz.

Die Tunnelfirste befindet sich an dieser Stelle etwa 18 Meter unterhalb der dort nicht bebauten Oberfläche. Die Situation unter Tage war am 4. September stabil. Wann die Sperre wieder aufgehoben werden kann, ließ sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit sagen. Die Stelle des Wassereintritts wird abgedichtet, bevor der Tunnelvortrieb fortgesetzt werden kann.



Thematisch passende Artikel:

02/2010 Österreich

2. Röhre des Roppener Tunnels in Betrieb

Für den 5,1 km langen, einröhrigen Roppener Tunnel bei Imst für die Autobahn im Tiro-ler Oberinntal wurde eine zweite Röhre überwiegend in bergmännischer Bauweise (Spreng- vortrieb im...

mehr
04/2014 Schweden

Hallandsås Eisenbahntunnel: Extreme Vortriebs-Bedingungen

An der schwedischen Westküste wird die Eisenbahnlinie Malmö-Göteborg, eine der Lebensadern des Personen- und Güterverkehrs des Landes, zur Hochgeschwindigkeitsstrecke ausgebaut; dadurch verkürzt...

mehr

3. BASF Konferenz in Singapur – Sicherer innerstädtischer TBM-Vortrieb

BASF Construction Chemicals als einer der Weltmarktführer für den Untertagebau organisiert vom 5.–6. November die BASF TBM Konferenz 2009. Nach den Konferenzen in Istanbul 2007 und Seattle 2008...

mehr

Bahnprojekt Stuttgart–Ulm: Symbolischer Baustart für den ersten Tunnel von Suttgart 21

Projektpartner und Auftragnehmer feiern erste Tunneltaufe von Stuttgart 21. Bezirksvorsteherin aus Stuttgart-Wangen, Beate Dietrich, nimmt als Patin symbolischen Baustart vor. Mit einer Tunneltaufe...

mehr
07/2016 Deutschland

34. Baugrundtagung

Im September 2016 fand die 34. Baugrundtagung der DGGT (Deutsche Gesellschaft für Geotechnik) mit begleitender Fachausstellung Geotechnik in der Stadthalle Bielefeld statt. Rund 1200 Teilnehmer...

mehr