Advertorial/Anzeige

Innovative Leistungen im Tunneltür- und Tor Bereich

Mit Fokus auf neue, innovative Produkte geht die Elkuch Group einen entscheidenden Schritt in Richtung Zukunft. Durch den Zusammenschluss vom internationalen Bahn- und Strassentunnelsegment am Hauptsitz im liechtensteinischen Bendern werden diese durch ein dynamisches Team vorangetrieben.

Tunnel 4.0

Auch der Tunnelsektor ist von BIM und der Digitalisierung nicht ausgeschlossen. Effiziente Logistik sowie eine kontrollierte Wartung sind das Ziel.
In enger Zusammenarbeit mit Siemens entwickelt Elkuch ein Konzept für Türen und Tore im Bereich Tunnel 4.0 (Digitalisierung im Tunnel). Die Vision von Elkuch: Eine digitale Überwachung der Türe, welche Informationen über den aktuellen Zustand der Anlagen sendet. Nach Auswertung der Daten entscheidet eine Software, in welchem Zustand das Türelement ist und wann eine Wartung ansteht. Diese Art von Überwachung kann bereits in der Planungsphase beginnen, unterstützt die Montage und geht dann in die Serviceleistungen über.
Mit Kennzahlen während dem Betrieb können Wartungszyklen optimiert und somit Zeit und Kosten gespart werden.
 

Einschubmodul

Tunnelbauer wissen, wie aufwendig Logistik und Montagen im Tunnel sein können. Elkuch hat sich dieser Herausforderung gestellt und geht mit dem Einschubmodul einen völlig neuen Weg. Das Einschubmodul ermöglicht die Montage von Türen auf dem Querschlag-Betonelement ausserhalb des Tunnels. Nach Einbringen des gesamten Elements (Betonwand und fertig montierte Türe) ist die Installation in kürzerster Zeit erledigt. Dies spart Zeit und Manpower im Tunnel selbst. Auch weitere Elemente für Lüftungen, Kabel und weiters können im Betonelement eingearbeitet und vorgängig installiert werden.
 

Druckneutrale Türe

Durch den Überdruck im Querschlag ist das Öffnen von Drehflügeltüren stehts eine Herausforderung und Bedarf einem höherem Kraftaufwand. Im Ereignisfall kann so ein öffnen der Türe verunmöglicht werden.
Mit der druckneutralen Türe lösen sich die Probleme der Öffnungskräfte von selbst. Mit der nun dritten Generation der Türe ist das System von Elkuch bereit für den internationalen Markt. Die Türe kann jederzeit und auch bei laufenden Lüftungen mit einer minimalen Öffnungskraft bedient werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Stromlos – maximale Sicherheit – zuverlässig.


Brandschutzmaterial

Der Brandschutz im Tunnel spielt eine zentrale Rolle. Er ist ausschlaggebend für die Sicherheit der Menschen im Ereignisfall. Aus diesem Grund legt Elkuch ein besonderes Augenmerkt darauf und geht in Punkto Sicherheit keine Kompromisse ein. Durch die eigene Entwicklung eines Brandschutzmateriales ist die Firma Elkuch in der Lage, während der Produktion die Qualität jederzeit sicher zu stellen.
Das Brandschutzkonzept hat sich nun bei diversen Produkten bewährt und etabliert. So kann zum Beispiel die Schiebetüre mit besagtem Brandschutmaterial den Wert EI2-120 erreichen.
 
http://www.elkuch.com/home/Tunnel-Kraftwerk.html

x