Schweiz

4.–6. Juni: Swiss Tunnel Congress 2019

Bereits zum 18. Mal veranstaltet die Swiss Tunnelling Society in diesem Jahr den Swiss Tunnel Congress (STC). Vom 4. bis zum 6. Juni 2019 wird der STC in seiner bewährten Form mit Kolloquium, Kongress und Ausstellung im Kultur- und Kongresszentrum Luzern sowie mit Abendveranstaltungen und Exkursionen stattfinden. Neu ist der Veranstaltungsort für das Galadinner: „Dieser verspricht einen noch besseren Austausch unter den Gästen und dürfte auch unsere jungen Tunnelbauerinnen und Tunnelbauer vermehrt ansprechen“, so Stefan Maurhofer, Präsident der Swiss Tunnelling Society.

Der STC ist noch immer eine der bedeutendsten Plattformen für Bauherren, Planer, Ingenieure, Lieferanten, Dienstleister, Unternehmer und Industrie, um in einem ungezwungenen Rahmen Kontakte zu knüpfen und sich über Neuigkeiten und ausgewählte Tunnelprojekte aus dem In- und Ausland zu informieren,

Das Kongressprogramm mit beachtenswerten Projekten und exzellenten Referenten bietet am 5. Juni aktuelle Berichte über Projektierung und Ausführung von Bahn-, Metro- und Straßentunneln sowie Wasserkraftwerken. Auch die vertraglichen Aspekte und die gewonnenen Erkenntnisse aus den Projekten kommen nicht zu kurz.

Die diesjährigen Exkursionen am letzten Kongresstag führen zum Gubristtunnel, dem Tunnel Riedberg, zur Umfahrung Küssnacht, dem LEB-Tunnel in Lausanne, zum CERN und dem Tunnel des Nations in Genf.

 

Kolloquium – materialtechnologische Innovationen

Das Swiss Tunnel Kolloquium am 4. Juni befasst sich in diesem Jahr mit dem Thema „Materialtechnologische Innovationen im Tunnelbau“. Im Gegensatz zur Digitalisierung hat dieses interessante Thema in den letzten Jahren nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit erfahren. Das Kolloquium widmet sich daher eingehend mit der Entwicklung von Baustoffen. Nach einer Einführung über die Forschung an den Hochschulen in den Bereichen Baustoffe und digitale Fabrikation geht es um Ultrahochfesten Beton (UHFB) und die Anwendung des Self Compacting Concrete (SCC) im Tunnelbau. Berichtet wird auch über die Anwendung von verschiedenen Fasern in Betonbauwerken und die Entwicklung der Injektionstechnik. Das Kolloquium wird abgerundet mit einem Blick in die Zukunft: Wohin kann uns die 3D-Drucktechnik führen? Werden wir künftig unsere Tunnel drucken? Oder nur Teile davon?

Das Kolloquium wird, wie im Vorjahr, gemeinsam mit den STS young members (STSym) organisiert. Die Besucherzahl des Kolloquiums 2018 überstieg die der Vorjahre mit über 380 Personen bei Weitem, was die STS in dem Bestreben bestärkt hat, junge, ambitionierte Tunnelbauer zu fördern.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
www.swisstunnel.ch

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2019 Schweiz

4.–6. Juni: Swiss Tunnel Congress 2019

Bereits zum 18. Mal veranstaltet die Swiss Tunnelling Society in diesem Jahr den Swiss Tunnel Congress (STC). Vom 4. bis zum 6. Juni 2019 wird der STC in seiner bewährten Form mit Kolloquium,...

mehr
Ausgabe 02/2016 Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2016 im KKL Luzern

Vom 15. bis zum 17. Juni 2016 veranstaltet die Swiss Tunnelling Society (STS) den 15. Swiss Tunnel Congress (STC) im Kultur und Kongresszentrum Luzern (KKL). Der jährliche STC mit begleitender...

mehr
Ausgabe 02/2018 Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2018: 13.–15. Juni in Luzern

Vom 13. bis 15. Juni wird der Swiss Tunnel Congress (STC) zum 17. Mal im Kultur- und Kongresszentrum Luzern durchgeführt. Auch der STC 2018 wird in seiner bewährten Form mit Colloquium, Kongress,...

mehr
Ausgabe 03/2017 Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2017 mit Kolloquium und Exkursionen

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2017 veranstaltet die Swiss Tunnelling Society (STS) den 16. Swiss Tunnel Congress. Die ersten beiden Veranstaltungstage werden, wie in den Vorjahren, im Konzertsaal des...

mehr
Ausgabe 02/2015 Schweiz

10. bis 12. Juni 2015: Swiss Tunnel Congress in Luzern

Vom 10. bis zum 12. Juni 2015 führt die Swiss Tunnelling Society (STS) zum 14. Mal den alljährlich stattfindenden Swiss Tunnel Congress (STC) im Kultur und Kongresszen- trum Luzern durch. Der STC...

mehr