Malaysia

Digitaler World Tunnel Congress 2020

Die International Tunnelling and Underground Space Association (ITA) und die Institution of Engineers, Malaysia (IEM) haben im Juli gemeinsam bekanntgegeben, dass der WTC 2020 in Kuala Lumpur, Malaysia auf eine vollständig digitale Plattform umgestellt wird. Diese Entscheidung wurde getroffen aufgrund der Auswirkungen von COVID-19, einschließlich der Grenzbeschränkungen und der Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit internationalen Reisen und der Abhaltung großer Tagungen.

Der digitale WTC 2020 ist derzeit in Vorbereitung; für bereits registrierte Teilnehmer entstehen keine zusätzlichen Kosten. Das WTC-Organisationskomitee will alle Sponsoren, Aussteller und Anmelder über das Format für die digitale Veranstaltung informieren. Ein digitales Tagungsbuch soll ebenfalls allen registrierten Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Der digitale World Tunnel Congress soll weiterhin zum ursprünglichen Termin, vom 11. bis 17. September 2020 stattfinden. 

Status der finanziellen Erstattungen

Nach der Absage des Kongresses vor Ort in Kuala Lumpur gaben die ITA und die Institution of Engineers eine gemeinsame Erklärung heraus, in der sich die IEM verpflichtet, 70 % der bereits von Sponsoren, Ausstellern und registrierten Teilnehmern an den WTC 2020 geleisteten Zahlungen zurückzuerstatten.

Der ITA-Vorstand (ExCo) hat eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um die finanzielle Lage der IEM zu überprüfen und sich für die größtmögliche Rückerstattung einzusetzen. Auf der Grundlage der Überprüfung durch die Arbeitsgruppe bleibt die ITA bei ihrem Standpunkt, dass die IEM die Rückerstattung erhöhen sollte. Die ITA hat die WTC-Organisatoren aus Malaysia eingeladen, auf der virtuellen ITA-Generalversammlung im September ihre Finanzrechnung vorzulegen und die Grundlage für die Höhe der angebotenen Rückerstattung zu erläutern.

Auf der bevorstehenden Generalversammlung wird das ExCo der ITA zudem organisatorische Änderungen künftiger WTC-Veranstaltungen vorschlagen, einschließlich einer stärkeren Rolle der ITA bei der Planung und bei der Kontrolle der Finanzen.

x

Thematisch passende Artikel:

Malaysia

Digitaler World Tunnel Congress 2020

IEM verpflichtet sich, 70 % der bereits von Sponsoren, Ausstellern und registrierten Teilnehmern an das WTC 2020 geleisteten Zahlungen und 100 % der von registrierten Teilnehmern entrichteten...

mehr
Malaysia

World Tunnel Congress 2020 in Kuala Lumpur abgesagt – Virtuelle Ersatzkonferenz ist in Planung

Aufgrund der Corona-Krise war der Kongress bereits einmal von seinem ursprünglichen Termin im Mai auf den 11. bis 17. September 2020 verschoben worden. Der Vorstand der ITA unterstützt die...

mehr

World Tunnel Congress 2020 in Malaysia auf Grund des Coronavirus von Mai auf September verschoben

WTC 2020 wird vom 11. bis zum 17. September in Kuala Lumpur nachgeholt

„Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Kollegen sind für die ITA (International Tunneling and Underground Space Association) ebenso wie für die IEM (Institution of Engineers, Malaysia) von...

mehr
Ausgabe 2020-01 Malaysia

World Tunnel Congress 2020 vom 15. bis 21. Mai in Kuala Lumpur

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich der südostasiatische Staat Malaysia als innovatives Tunnelbauland etabliert, das unterstreichen wie die Prämierungen mit mittlerweile drei großen Tunnelbau-Awards....

mehr
Ausgabe 2018-06 Malaysia

Erstes chinesisch-malaysisches Tunnelsymposium in Kuala Lumpur

„Dies ist das erste Symposium, das die beiden ITA-Mitgliedsstaaten China und Malaysia gemeinsam veranstalten.“ Mit diesen Worten begrüßte Dr. Teik Aun Ooi, Vorsitzender des Organisationskomitees...

mehr