GIPO-Backenbrecheranlagen im Einsatz am BBT

Seit Sommer 2019 werden im österreichischen Baulos H 51 Pfons–Brenner des Brenner Basistunnels (BBT) die raupenmobilen Backenbrecheranlagen GIPOBAC B 1185 PB FDR und GIPOBAC B 1385 PB FDR sowie eine kufenmobile Aufgabestelle des schweizerischen Herstellers GIPO zur Materialaufbereitung eingesetzt. Insgesamt werden in diesem Tunnelabschnitt rund 4 Mio. m3 Ausbruchmaterial anfallen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02

Raupenmobile Backenbrechanlagen bereiten Ausbruchmaterial beim BBT-Baulos Pfons–Brenner auf

Im größten und zugleich südlichsten Bauabschnitt des Brenner Basistunnels (BBT) auf österreichischer Seite stehen zwei Backenbrechanlagen und eine Aufgabeeinheit des Schweizer Herstellers GIPO an...

mehr
Ausgabe 2020-06

((tunnel 6/20, Titelseite))

((Titelzeilen)) 6 2020 Thames Tideway Tunnel, West Section | 32 Brenner Base Tunnel: Pfons–Brenner Construction Contract Terminated...

mehr
Ausgabe 2022-01 Österreich

Brenner Basistunnel: Ausschreibung für Baulos Pfons–Brenner gestartet

Bei planmäßigem Verlauf der Ausschreibung ist mit der Zuschlagserteilung des Bauloses Pfons-Brenner innerhalb 2022 zu rechnen. Die Bauzeit der auszuführenden Leistungen wird mit 69 Monaten...

mehr
Österreich

Brenner Basistunnel: Ausschreibung für Baulos Pfons–Brenner gestartet

Neukonzeption Abschnitt Pfons–Brenner Das nun ausgeschriebene Baulos befindet sich zwischen den Gemeinden Pfons im Norden und Gries am Brenner im Süden. Mit Pfons–Brenner (H53) und Hochstegen...

mehr
Ausgabe 2017-03 Österreich

Angebotsabgabe zum größten Baulos des Brenner Basistunnels

Am 18. April 2017 fand die Angebotsabgabe zum größten Baulos des Brenner Basistunnels Pfons–Brenner statt. Das Baulos umfasst die Errichtung der Haupttunnelröhren zwischen Pfons und Brenner, rund...

mehr