ITA

ITA Tunnelling Awards 2016: Finalisten stehen fest

Am 10. und 11. November 2016 veranstaltet die International Tunnelling and Underground Space Association (ITA) ihre zweite Ausgabe der ITA Tunneling Awards. In diesem Jahr hat sich ein großes Bewerberfeld mit 98 Beiträgen aus 25 Ländern an den Vor­ausscheidungen für die neun Wettbewerbskategorien beteiligt. Die aus 17 Experten bestehende Jury schloss die Bewertung der Beiträge im Juli ab; 33 Beiträge qualifizierten sich für das Finale.

Ausgewählte Finalisten

Großprojekt des Jahres mit einem Budget über 500 Millionen Euro

Klang Valley Mass Rapid Transit (KVMRT), Tunnelbau (Malaysia)

Der Neue Guanjiao Tunnel der Qinghai-Tibet Eisenbahngesellschaft (China)

Singapore Power cross-island Kabeltunnel-Projekt (Singapur)

Central-Wan Chai Bypass und Island Eastern Corridor Link – Causeway Bay Typhoon Shelter Section (Hongkong; China)

Tunnelbauprojekt des Jahres mit einem Budget zwischen 50 und 500 Millionen Euro

Downtown Line Stage 3, Baulos 937, Bau der Fort Canning Station und Tunnel (Singapur)

Venda Nova Ill Repowering Projekt (Portugal)

Urban rail transit line 9, Tunnelbau und Tiefbau in Shenzhen City (China)

Herausragendes Projekt des Jahres

mit einem Budget von bis zu 50 Millionen Euro

Tunnelbau Xinzhuang Station–Jimingsi Station der Nanjing Metro Line 3 (China)

The Stigberg Garage (Schweden)

Hongqihegou Metro Station, Chongqing (China)

Sanierungs-/Ausbauprojekt des Jahres

Vauxhall Station Modernisierungsprojekt, London (UK)

ECOMINT/Tectoproof CA – Rive de Gier Tunnel (Frankreich)

ION Orchard Link – Modernisierung der U-Bahnverbindung zwischen Orchard MRT Station und Tang Plaza (Singapur)

Technische Innovation des Jahres

Spritzbetonschalenabdichtung mit Membranen zum Aufspritzen (Norwegen)

Tunnelbau in reinem Sand mit Schilden großen Durchmessers, Hybrid-EPB-Schildtechnologie (Brasilien)

Uphill Excavator (UK)

Automatic Inspection Vehicle (AIV) für Singapurs Nord-Süd und Ost-West Kabeltunnel (Singapur)

Sandvik geoSURE – mit eingebautem EchtzeitGesteinsmassen-Analysesystem (Finnland)

Umweltinitiative des Jahres

Generationenprojekt Emscher-Umbau – Zurück zur Natur! (Deutschland)

Untertagedeponiekonzept, Boliden Odda (Norwegen)

Stendafjellet Steinbruch und Untertagedeponie (Norwegen)

Sicherheitsinitiative des Jahres

Das TunnelSAFE Multi-Service-Fahrzeug und Rettungskammer (Australien)

Total Safety Management Framework (Singapur)

ABSIS – Activity Based Safety Improvement System (Singapur)

Innovative Nutzung von untertägigem Bauraum

Jurong Felskaverne (Singapur)

Untertagedeponiekonzept Odda (Norwegen)

Stendafjellet Steinbruch und Untertagedeponie (Norwegen)

Nachwuchspreis: „Young tunneller“ des Jahres

Marlísio Oliveira Cecílio Junior (Brasilien);

Mehdi Bakhshi (USA);

Derek Eng (Malaysia);

Jinnie Oh (Singapur);

Jiang Chao (China);

Senthil Nath G T (Singapur)

https://awards.ita-aites.org/

x

Thematisch passende Artikel:

Virtual ITA Tunnelling Awards 2020 – die Finalisten

Online-Konferenz und -Preisverleihung, 3.–4. Dezember

In den vergangenen fünf Jahren wurde die Veranstaltung von verschiedenen ITA-Mitgliedsnationen ausgerichtet. Bei den vorherigen Veranstaltungen in der Schweiz, Singapur, Frankreich, China und den USA...

mehr
Ausgabe 2020-06 ITA

ITA Tunnelling Awards 2020 – die Preisträger

Virtuelle Preisverleihung mit mehr als 700 Teilnehmern

Preisträger Großprojekt des Jahres (mehr als 500 Millionen Euro): John Holland CPB Ghella Joint Venture – Tunnelbau- und Stationsaushubarbeiten für das Sydney Metro City & Southwest Project...

mehr
Ausgabe 2021-02

((tunnel 2/21 - Titelseite))

((Titelzeilen)) 2 2021 Risk Management in Major Tunnelling Projects | 18 MBCC Group to Acquire TPH Bausysteme and Bluey Technologies...

mehr
Ausgabe 2019-06

((tunnel 6/19 Titel))

((Titelzeilen)) 6 2019 Tunnelling in Germany: Statistics 2018/2019 | 8 First Breakthrough at the Untertürkheim Tunnel...

mehr
Ausgabe 2015-04 ITA

ITA Tunnelling Awards: Bereits 50 Kandidaturen eingegangen

Im Rahmen ihrer Strategie, die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Themen im Umfeld von Tunnelbau und Untertagebau voranzutreiben, hat die International Tunnelling and Underground Space...

mehr