Obervermuntwerk II

Leistungsfähige Tauchmotorpumpen zur Sicherung des Tunnelvortriebs

Mit dem Pumpspeicherkraftwerk Obervermuntwerk II soll bis zum Jahr 2018 eines der ehrgeizigsten Kraftwerksbauten Europas fertiggestellt werden. Das im Mai 2014 begonnene Bauprojekt im österreichischen Bundesland Voralberg wird das zweitgrößte Kraftwerk der Vorarlberger Illwerke AG werden. Damit werden nicht nur nationale und europäische Klimaschutzziele unterstützt. Ziel des Vorhabens ist laut Betreiber die Bereitstellung von zusätzlicher Regelenergie und entsprechenden Kapazitäten für die Aufnahme von Strom zur Zwischenspeicherung

Ausgangssituation

Die Wasserspeicher Silvretta und Vermunt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02 Schweiz

Erschließungsstollen Handeck-Gerstenegg

Für die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) in Innertkirchen, eines der führenden Wasserkraftunternehmen der Schweiz (2350 GWh/a) wird derzeit der Erschließungsstollen Handeck-Gerstenegg zur...

mehr
Ausgabe 2013-03 Pumpspeicherkraftwerk in Linth-Limmern/CH

Schalungsrüttlereinsatz im Hochgebirge – PSW Linthal

In der Schweiz arbeitet die Arge Kraftwerk Limmern seit dem Jahr 2009 im Rahmen der Hochgebirgsbaustelle Projekt „Linthal 2015“ an einem neuen Pumpspeicherkraftwerk (PSW), das die Energieleistung...

mehr
Ausgabe 2012-04 Hydraulikzylinder für TBM

Druckwasserstollen für Pumpspeicherkraftwerk in Kärnten/A

Mit ohrenbetäubendem Lärm und enormer Kraft presst die gewaltige Tunnelbohrmaschine ihren Bohrkopf ins Gestein der Kärntner Alpen. Wo jetzt noch harter Fels ist, soll schon bald Wasser durch den...

mehr
Ausgabe 2014-02 Türkei

Yamanli II: Durch harten türkischen Fels

Voll im Zeitplan schaffte im Dezember 2013 eine Robbins Doppelschild-TBM mit einem Durchmesser von 4,3 m den Durchbruch eines 9,3 km langen Stollens für die Wasserkraftanlage Yamanli II in der...

mehr
Ausgabe 2013-01 Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2012

Fachtagung für Untertagbau – Colloquium: Tunnel-, Stollen- und Kavernenbau. Colloquium am 13. Juni und Fachtagung am 14. Juni 2011 in Luzern/CH. Herausgeber FGU Fachgruppe für Untertagbau des...

mehr