Projektübersicht: 2. Röhre Gotthard Straßentunnel

Die geplante 16,9 km lange zweite Tunnelröhre durch den Gotthard stellt eine weitere Meisterleistung im Gotthardgebiet dar. Der folgende Beitrag gibt einen kurzen Überblick über das Projekt, erläutert die Erkundung der Störzonen und das Vortriebskonzept für deren Durchörterung sowie die Materialbewirtschaftung und die Wiederverwertung des Ausbruchmaterials.

1 Einleitung

Der Gotthardtunnel liegt als Teil der Nationalstraße A2 auf der Nord-Süd-Achse und verbindet die Kantone Tessin und Uri zwischen Airolo und Göschenen. Der bestehende Autobahntunnel wurde 1980 eröffnet und ist gemäß Prognose aus der laufenden Überwachung in ca. 15 bis 20 Jahren sanierungsbedürftig. Im Rahmen einer ab dem Jahr 2009 durchgeführten Konzeptstudie „Erhaltungskonzept Gotthard“ wurden verschiedene mögliche Erhaltungsvarianten ermittelt und untersucht. Neben einer Variante mit Bau einer zweiten Röhre und anschließender Sanierung der ersten Röhre wurden dabei auch...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2012 Schweiz

Zweite Röhre für den Gotthard-Straßentunnel

Nach sorgfältiger Prüfung ist der Bundesrat zum Schluss gekommen, dass der Bau einer zweiten Tunnelröhre für den aufgrund seines Alters umfassend zu sanierenden Gotthard-Straßentunnel mit...

mehr
Ausgabe 02/2018 Schweiz

Gotthard-Straßentunnel: ab 2020 soll zweite Röhre gebaut werden

Das Bundesamt für Straßen (ASTRA) wird nach Beschluss des Schweizer Bundesrates vom 25.10.2017 im Frühjahr 2018 einen Ausführungsplan für den Bau der zweiten Röhre des Gotthard-Straßentunnels...

mehr
Ausgabe 04/2012 Schweiz

Ceneri-Basistunnel: Nordvortrieb in Vigana

Ende Dezember 2011 waren bei dem im Juni 2009 begonnenen Nordvortrieb in Vigana (Camorino) wie vorgesehen 670 m des 15,4 km langen Ceneri-Basistunnels im Sprengvortrieb ausgebrochen; seit Anfang 2012...

mehr
Ausgabe 07/2010 Schweiz

Gotthard-Basistunnel: Wiederandrehen der TBM in der Weströhre in Faido

Am 4. März 2010 mussten der Vortrieb in der Weströh- re des Gotthard-Basistunnels etwa 9 km von der Multifunk-tionsstelle Faido wegen eines Gesteinsniederbruchs unterbrochen und Sondierbohrun-gen...

mehr
Ausgabe 03/2015 Deutschland

Ausbauprojekt VDE 8.1: Burgbergtunnel erhält zweite Röhre

Im Zuge des Ausbauprojekts VDE 8.1 ist im 16 km langen Abschnitt im Bereich Erlangen (Fertigstellung bis 2018; Kosten: rund 108 Millionen Euro) für den viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke...

mehr