SBM Mineral Processing GmbH

SBM liefert exklusiv Betonmisch-Technologie für den Fehmarnbelt-Tunnel

Das internationale Konsortium Femern Link Contractors (FLC) hat den österreichischen Hersteller SBM Mineral Processing zum Exklusivlieferanten der Betonmischanlagen beim Bau des längsten Absenktunnels der Welt bestimmt. Der Auftrag umfasst die Lieferung von insgesamt sechs mobilen Betonmischanlagen zur Herstellung der benötigten etwa 3 000 000 m³ Beton.

Neben einer supermobilen EUROMIX® 3300 SPACE zum Bau der Infrastruktur liefert SBM zwei (2021) sowie weitere drei (2022) containermobile LINEMIX® 4500 CM.Mit einer...

Thematisch passende Artikel:

Advertorial

SBM Mineral Processing GmbH

SBM liefert exklusiv Betonmisch-Technologie für den Fehmarnbelt-Tunnel Das internationale Konsortium Femern Link Contractors (FLC) hat den österreichischen Hersteller SBM Mineral Processing zum...

mehr
Ausgabe 2016-02 Dänemark/Deutschland

Fehmarnbelt-Tunnel: Bevorzugte Bieter für die Hauptverträge stehen fest

Das parlamentarische Steuerungsgremium des Fehmarnbelt-Tunnels in Dänemark hat Femern A/S am 4. März 2016 das Mandat erteilt, die bevorzugten Bieter für die Hauptbauverträge bekannt zu geben....

mehr
Ausgabe 2014-06 Dänemark/Deutschland

Femern A/S: Präqualifikation für Multi-Millionen-Bauaufträge

Femern A/S hat den Kreis der Unternehmen und Konsortien ausgewählt, die Angebote für die elektrischen und mechanischen Anlagen des Fehmarnbelttunnels und für die Errichtung eines Umspannwerks...

mehr
Dänemark/Deutschland

Femern A/S: Präqualifikation für Multi-Millionen-Bauaufträge

Femern A/S hat den Kreis der Unternehmen und Konsortien ausgewählt, die Angebote für die elektrischen und mechanischen Anlagen des Fehmarnbelttunnels und für die Errichtung eines Umspannwerks...

mehr
Ausgabe 2014-01 Österreich

Erhöhter baulicher Brandschutz mit Beton für unterirdische Bauwerke

Richtlinie der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv), August 2013. 51 Seiten DIN A4 mit 14 Abb./Tab. und 45 Quellen; www.bautechnik.pro Brandereignisse in Tunneln der Verkehrsinfrastruktur...

mehr