Sicher vor Feuer und Rauch

Schwere Unglücke mit Todesfällen und hohen wirtschaftlichen Schäden haben in den vergangenen Jahren immer wieder grundsätzliche Diskussionen über die Tunnelsicherheit im Brandfall ausgelöst. Die daraus resultierenden erhöhten Standards orientieren sich vor allem am Schutz des Konstruktionsbetons vor den Folgen des schnellen Temperaturanstiegs und der großen Hitzeentwicklung, an der sicheren Gestaltung von Fluchtwegen und am Funktionserhalt der elektrischen Anlagen.

Drei wichtige Faktoren schwächen bei einem Tunnelbrand die Tragfähigkeit der Konstruktion und stellen die Standfestigkeit in Frage:

Explosionsartige Abplatzungen als Folge großer Hitzeentwicklung und der dadurch im Beton ausgelösten chemischen und physikalischen Prozesse. Besonders sensibel reagieren hier moderne hochfeste Betone, bei denen  Porengehalt und Permeabilität abnimmt.

Hitzebedingte Gefügeveränderungen in den quarzhaltigen Zuschlägen (der sogenannte „Quarzsprung“) führen durch Volumenveränderungen zur Zermürbung des Betons.

Durch die bei Brandbelastung auftretenden Haarrisse dringen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07 Brandschutz

Fermacell Aestuver: Spezialist für den Brandschutz im modernen Tunnelbau

Konzepte für den vorbeugenden Brandschutz in unterirdischen Verkehrsanlagen präsentiert Fermacell Aestuver auf der STUVA-Expo vom 27. bis 28. November in Stuttgart (Halle 2, Stand A112). Aestuver...

mehr
Österreich

Schraubanker fixieren Brandschutzplatten im Tunnel Pians-Quadratsch

Bei der Sanierung der 1545 m langen Tunnelanlage Pians-Quadratsch an der Arlberg-Schnellstraße S16 in Österreich wurden Brandschutzplatten mit Hilfe von Multi-Monti Schraubankern von Heco befestigt....

mehr
Ausgabe 2019-02 Heco | Heco

Schraubanker fixieren Brandschutzplatten im Tunnel Pians-Quadratsch

Bei der Sanierung der 1545 m langen Tunnelanlage Pians-Quadratsch an der Arlberg-Schnellstraße S16 in Österreich wurden Brandschutzplatten mit Hilfe von Multi-Monti Schraubankern von Heco befestigt....

mehr
Ausgabe 2011-02

Sanierung im Essener U-Bahn-System

In unterirdischen Verkehrsanlagen kommt es besonders auf den sicheren Brandschutz an. U-Bahn-Tunnel erfordern auf Grund ihrer speziellen Umgebungsbedingungen ein abgestimmtes Konzept von...

mehr
Ausgabe 2017-08 Baulicher Brandschutz

Zementgebundene, glasfaserbewehrte Tunnelbrandschutzplatten

Um ein Höchstmaß an Sicherheit in unterirdischen Verkehrsanlagen zu gewährleisten helfen integrierte technische Lösungen in Kombination mit baulichem Brandschutz. Lösungen mit zementgebundenen...

mehr