Sluiskiltunnel unter dem Kanal Gent–Terneuzen eröffnet

Die Drehbrücke bei Sluiskil in der Provinz Zeeland, die über den Kanal von Gent nach Terneuzen führt, ist ein Nadelöhr für den Straßenverkehr. Die Brücke steht im Durchschnitt 23-mal und in Summe bis zu 5 Stunden pro Tag offen, um Hochseeschiffe passieren zu lassen. Das sorgte für lange Wartezeiten für den Verkehr südlich des Westerscheldetunnels. Ende Mai 2015 ging der zweiröhrige Sluiskiltunnel nach vier Jahren Bauzeit in Betrieb und ermöglicht seitdem einen kontinuierlichen Verkehrsfluss.

Projektübersicht

Der Straßenabschnitt südlich des 2003 fertiggestellten Westerscheldetunnels und der im Norden Flanderns verlaufenden Autobahn E34 war bislang nur über eine Drehbrücke zu erreichen, die zwischen den Orten Terneuzen und Sluiskil den Kanal von Gent überquert. Der Schiffsverkehr auf dem Kanal sorgt dafür, dass die Brücke im Schnitt bis zu 23-mal und in Summe bis zu fünf Stunden pro Tag geschlossen ist. Der Straßenverkehr kommt in dieser Zeit vollständig zum Erliegen. Der neue, jeweils zweispurige Abschnitt ermöglicht zukünftig eine stillstandsfreie Fahrt zwischen der Autobahn E34...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03 Niederlande/Deutschland

Wayss & Freytag erhält Auftrag zum Bau des Sluiskiltunnels

Mitte November 2010 hat Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Bereich Tunnelbau, als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft BAM TBI den Auftrag zum Bau des Sluiskiltunnels unter dem Kanal von Gent nach Terneuzen...

mehr
Ausgabe 2018-04 Deutschland

Boßlertunnel: Durchschlag der zweiten Röhre

Das Baustellenteam um die Tunnelbohrmaschine „Käthchen“ hat Anfang Juni die zweite Röhre des Boßlertunnels fertig gestellt. Der Durchbruch nahe Mühlhausen im Tale in Baden-Württemberg ist ein...

mehr
Ausgabe 2013-02 Österreich

Pfändertunnel: Verkehrsfreigabe für 2. Röhre

Der 6.585 m lange, zweispurige Pfändertunnel auf der A14 in Vorarlberg/Österreich mit einem durchschnittlichen Verkehr von täglich über 30.000 Fahrzeugen hat nach 28 Jahren Betrieb zur Erhöhung...

mehr
Deutschland

Boßlertunnel: Durchschlag der zweiten Röhre

Das Baustellenteam um die Tunnelbohrmaschine „Käthchen“ hat Anfang Juni die zweite Röhre des Boßlertunnels fertig gestellt. Der Durchbruch nahe Mühlhausen im Tale in Baden-Württemberg ist ein...

mehr
Ausgabe 2014-08 Polen

Slowacki-Tunnel wird 2015 in Betrieb genommen

Der 1076 m lange Slowacki-Tunnel mit zwei parallelen, jeweils zweispurigen Tunnelröhren mit 11 m Innendurchmesser ist der größte in Polen gebaute Tunnel. Er bildet das Kernstück der rund 10 km...

mehr