Kanada

Tunnelbahn im Druckstollen der Sir-Adam-Beck-Wasserkraftwerke am Niagara-Fluss

Die Kräfte des Niagara-Flusses werden bereits seit mehr als 250 Jahren nutzbar gemacht. Um die maximal mögliche Fallhöhe auszuschöpfen, plante Sir Adam Beck Anfang des 20. Jahrhunderts einen 20 km langen Kanal. Dieser zweigte etwas oberhalb der Fälle Wasser ab und transportierte es bis unterhalb der Stromschnellen des Niagara-Flusses. Das Kraftwerk „Sir Adam Beck I“, mit einer Fallhöhe von 89 m, wurde 1922 in Betrieb genommen. Daraufhin folgten in den 50er-Jahren wesentliche Erweiterungen. Seit 1954 versorgen zwei Tunnel das Kraftwerk „Sir Adam Beck II“ mit Wasser.

Niagara Tunnel Facility...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06 Kanada

Niagaratunnel – erneuerbare Energie für Ontario für die nächsten 100 Jahre

Im März 2013 konnte nach acht Jahren unermüdlicher Arbeit unter dem Jubel vieler Zuschauer in Ontario das größte Wasserkraftprojekt der vergangenen 50 Jahre fertiggestellt werden. Der neue, 10 km...

mehr
Ausgabe 2018-01 Norwegen

Implenia und Risa AS bauen Tunnel für Wasserkraftwerk in Vest-Agder

Implenia hat zusammen mit dem norwegischen Infrastruktur-Bauunternehmen Risa AS einen Auftrag des Energieunternehmens Agder Energi in Norwegen gewonnen. Dabei realisiert die Arbeitsgemeinschaft einen...

mehr
Norwegen

Implenia und Risa AS bauen Tunnel für Wasserkraftwerk in Vest-Agder

Implenia hat zusammen mit dem norwegischen Infrastruktur-Bauunternehmen Risa AS einen Auftrag des Energieunternehmens Agder Energi in Norwegen gewonnen. Dabei realisiert die Arbeitsgemeinschaft einen...

mehr
Ausgabe 2009-07 Jinping/China

Jinping II: Gripper-TBM für Wasserkraftwerk

In der chinesischen Provinz Sichuan werden derzeit an einem der Hauptzuflüsse des Oberlaufs des Jangtse, dem Yalong-Fluss, die beiden Kraftwerksstufen Jinping I und Jinping II gebaut. Auftraggeber...

mehr
Ausgabe 2014-02 Türkei

Yamanli II: Durch harten türkischen Fels

Voll im Zeitplan schaffte im Dezember 2013 eine Robbins Doppelschild-TBM mit einem Durchmesser von 4,3 m den Durchbruch eines 9,3 km langen Stollens für die Wasserkraftanlage Yamanli II in der...

mehr