Österreich

Tunnelkette Bruck für 220 Millionen Euro saniert

Zur österreichischen Tunnelkette Bruck gehören die Tunnel Tanzenberg mit 2,5 km Länge, Oberaich (0,2 km), Massenberg (0,4 km), Bruck (1,2 km), St. Ruprecht (0,7 km) und Niklasdorf (1,3 km). Ab 2007 hatte die Autobahnen- und Schnellstrassen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFINAG) die Tunnelkette inklusive aller zugehörigen Brücken und Freilandbereiche saniert und modernisiert. Mit rund 220 Millionen Euro Investitionsaufwand konnten diese Arbeiten am Großprojekt Semmering Schnellstraße S 6 Ende April 2016 abgeschlossen werden.

Neueste Sicherheitstechnik

Alle Tunnel sind damit auf dem neuesten sicherheitstechnischen Stand. Dazu wurden Lüftungen, Beleuchtung, Notruf- und Feuerlöschnischen, Innenschalen sowie die Fahrbahn und die komplette Betriebs- und Sicherheitsausstattung mit allen Datenübertragungseinrichtungen erneuert. Darüber hinaus wurden Gewässerschutzanlagen und Fluchtwege neu angelegt sowie ein Lastwagen-Höhenkontrollsystem bei den Tunnelzufahrten. Zum Gesamtprojekt gehörte auch die Sanierung der Brückenbauwerke und Lärmschutzwände sowie die Sicherung oder Abtragung von Kriechhängen, die lange auf die Tunnelröhren gedrückt und diese beschädigt hatten.

G. B.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Österreich

Tunnelkette Klaus: Durchschlag beim Tunnel Klaus im März 2016

Die österreichische Pyhrn Autobahn A9 an der slowakischen Grenze ist bis auf die Tunnelkette Klaus und den Gleinalmtunnel voll ausgebaut. Seit Ende 2014 laufen die Arbeiten an der Tunnelkette Klaus...

mehr
Ausgabe 2015-03 Österreich

Zweite Tunnelröhre Klaus: Vortriebsbeginn im April 2015

Aktuell werden zur Erhöhung der Verkehrssicherheit an der A9 Pyhrn Autobahn, die vom Knoten Voralpenkreuz bis Spielfeld an der slowenischen Grenze verläuft, die nicht voll ausgebauten Lücken...

mehr
Ausgabe 2015-03 Österreich

Koralmbahn: Tunnelketten Granitztal und St. Kanzian

Tunnelkette Granitztal Die Tunnelkette Granitztal ist Teil der 130 km langen Koralmbahn zwischen Graz und Klagenfurt; sie liegt im 7,8 km langen Abschnitt zwischen St. Andrä und Aich, mit deren...

mehr
Ausgabe 2010-02 Österreich

2. Röhre des Roppener Tunnels in Betrieb

Für den 5,1 km langen, einröhrigen Roppener Tunnel bei Imst für die Autobahn im Tiro-ler Oberinntal wurde eine zweite Röhre überwiegend in bergmännischer Bauweise (Spreng- vortrieb im...

mehr
Ausgabe 2010-03 Österreich

Durchschlag am Pfändertunnel

Für den 6,6 km langen Pfändertunnel in Österreich wurde eine zweite Röhre mit einer Tunnelvortriebsmaschine (S-494, Herrenknecht AG) mit 11,85 m Bohrkopfdurchmesser aufgefahren. Der Ausbau...

mehr