Flir

Wärmebildbasierte Branderkennung im Krohnstiegtunnel

Der 419 m lange Krohnstiegtunnel ist ein Straßentunnel, der unter der Start- und Landebahn des Hamburger Flughafens verläuft. Er wird von Kraftfahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern genutzt. 2016 wurde der Tunnel mit moderner automatischer Ereignis- und Branderkennungstechnologie von Flir ausgestattet. Mithilfe der Echtzeit-Wärmebildvideos von den Flir ITS-Serie-AID-Kameras, die entlang des gesamten Tunnels installiert sind, können die Betreiber die Sicherheit im Krohnstiegtunnel seitdem rund um die Uhr überwachen. Das neue Branderkennungssystem konnte bereits kurz nach dem Beginn seiner...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06 Verkehrsüberwachung

Brandfrüherkennung vor dem Karawankentunnel

Um heiß gelaufene Bremsen und Motoren oder überhitzte Ladungen schon vor der Einfahrt in den Tunnel zu erkennen, haben die Schweizer Spezialisten für optische Verkehrsdatenerfassung Sick System...

mehr