Projekt ESIMAS

Workshop für Tunnel-Operatoren

Wie in tunnel 6/2012 (September-Ausgabe) angekündigt, fand im Rahmen des Forschungsprojektes ESIMAS am 20. November 2012 bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach/D ein Workshop für Tunneloperatoren unter dem Titel „Erfahrungsaustausch – Nutzeranforderungen an ein Expertensystem für Tunnelleitstellen“ statt. An diesem nahmen insgesamt 25 Expert(inn)­en aus dem Bereich der Tunnelüberwachung teil, sowohl Tunneloperatoren als auch Tunnelmanager und Sicherheitsbeauftragte.

1 Das Projekt ESIMAS

ESIMAS steht für „Echtzeit-Sicherheits-Management-System für Straßentunnel“....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06 Deutschland

Workshop für Tunnel-Operatoren

Unter dem Titel „Erfahrungsaustausch – Nutzeranforderungen an ein Expertensystem für Tunnelleitstellen“ findet am 20. November 2012 bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch...

mehr
Deutschland

Workshop für Tunnel-Operatoren

Unter dem Titel „Erfahrungsaustausch – Nutzeranforderungen an ein Expertensystem für Tunnelleitstellen“ findet am 20. November 2012 bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch...

mehr
Ausgabe 2016-03 Deutschland

Workshop: Cyber-Sicherheit von Tunnel- und Verkehrsleitzentralen

Im Rahmen des Forschungsprojektes Cyber-Safe fand am 10. März 2016 bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach ein Workshop zum Thema „Steigerung der IT-Sicherheit von...

mehr
Ausgabe 2017-02 Kompendium

Taschenbuch für den Tunnelbau 2017

Dieses Taschenbuch für den Tunnelbau ist seit über 40 Jahren ein praxisorientierter Ratgeber für Auftraggeber, Planer und Bauausführende. Er greift aktuelle Entwicklungen und Problemlösungen auf,...

mehr
Ausgabe 2015-05

Operatoren in der zentralisierten Tunnelüberwachung

Aufgaben der Operatoren Operatorinnen und Operatoren in Tunnelleitstellen haben zwei Hauptaufgaben, die in der RABT 2006 wie folgt beschrieben sind: „Überwachen, Steuern und Sichern des Verkehrs im...

mehr