Schweiz

Erschließungsstollen Handeck-Gerstenegg

Für die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) in Innertkirchen, eines der führenden Wasserkraftunternehmen der Schweiz (2350 GWh/a) wird derzeit der Erschließungsstollen Handeck-Gerstenegg zur wintersicheren Zufahrt zu den Kraftwerken Grimsel 1 und 2 sowie zur Bauerschließung für die weiteren Ausbauprojekte „KWO plus“ gebaut. Der mit Lastkraftwagen befahrbare Stollen ist 3400 m lang, 4,50 m breit und 5,40 m hoch und hat 12 % Steigung. Das neue Portal an der Handeck liegt in 1300 m ü. NN., danach der weitere Verlauf in der westlichen Talflanke des Aaretales; der Fensterstollen und das neue Portal an...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02 Schweiz

2. Gotthardröhre: Zugangsstollen beauftragt

die Erstellung eines 4 km langen Zugangsstollens für die 2. Gotthardröhre (Los 243) erteilt. mit einer Auftragssumme von 86,6 Millionen Schweizer Franken (78,5 Millionen Euro) an die ARGE „secondo...

mehr
Ausgabe 2013-05 Schweiz

Umfahrung Roveredo: Tunneldurchschlag

Für die Umfahrung Roveredo wird für die Nationalstraße N 13 ein zweispuriger Tunnel mit Gegenverkehr gebaut – mit beidseitig Randwegen und zwei Ausweichstellen. Er hat bis zu 300 m Überdeckung...

mehr
Ausgabe 2016-02 Deutschland

Durchschlag am Albabstiegstunnel

Grund zum Feiern gab es am 27. Februar 2016 beim Bau des Albabstiegstunnels auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Zwischen dem Portal in Dornstadt und dem Zugangsstollen im Lehrer Tal sprengten die...

mehr
Ausgabe 2009-04 Schweiz

Ceneri-Basistunnel

Mit bis zu 26 ‰ haben die Rampen der heutigen Bahnstrecken am Ceneri dieselben Steigungen wie jene am Gotthard. Der Bau des Gotthard-Basistunnels allein hätte also für schwere Güterzüge eine...

mehr
Ausgabe 2011-03 Schweiz

Gotthard-Basistunnel: Vortrieb beendet

Am 23. März 2011 brach um 12.20 Uhr die Tunnelbohrmaschine in der Weströhre von Faido in den Teilabschnitt Sedrun durch (Titelseite); dabei betrugen die Abweichungen vom Sollwert nur 3 mm horizontal...

mehr