Internationaler Tunnelbau

BASF verkauft MEYCO Equipment an Atlas Copco

BASF hat mit Atlas Copco einen Vertrag über den Verkauf ihres Arbeitsgebiets MEYCO Equipment unterzeichnet, das Betonspritzmaschinen für den Tunnel- und Bergbau anbietet. Der im schwedischen Stockholm ansässige Maschinenhersteller wird den einzigen Produktionsstandort von MEYCO Equipment in Winterthur/CH weiter betreiben. Derzeit sind etwa 40 Mitarbeiter für MEYCO Equipment am Standort Winterthur sowie im Vertriebs- und Ser­vicebüro in Hermsdorf/D tätig. Alle Mitarbeiter werden vom neuen Eigentümer übernommen. 2011 erzielte das Geschäft einen Umsatz von etwa 20 Mio. Euro. Beide Parteien haben...

Thematisch passende Artikel:

Schweden

Atlas Copco übernimmt schwedische Firma für Untertagebausoftware

Atlas Copco hat der Übernahme von Teilen von Mobilaris MCE AB zugestimmt, einem Unternehmen mit Sitz in Schweden, das Software zur Optimierung von Untertagebergbau anbietet. Atlas Copco wird 34 % von...

mehr
Ausgabe 2010-05 Großbritannien/Schweiz

4. BASF TBM-Konferenz in London

Untertiteltext Deutsch

Auch in 2010 lädt BASF wieder zur TBM-Konferenz ein, und zwar vom 28. bis 29. Ok­tober 2010 nach London. Die ­ 4. TBM-Konferenz steht ganz im Licht des CrossRail-Projektes in Großbritannien. Neben...

mehr
Ausgabe 2009-03 Neue Produkte

Neues Sperrfett für Tunnelbohrmaschinen von BASF Bauchemie

Der Bereich Bauchemie der BASF steigt ab sofort mit einer eigenen Produktionsanlage in den Markt für Hauptlagersperrfette ein. Die neue Produktlinie, MEYCO® BSG Sperrfette für Tunnelbohrmaschinen,...

mehr