ITA

Bewerbungsphase für COSUF Award 2015 ist eröffnet

„ITA COSUF ist bestrebt, bewährte Verfahren auf dem Gebiet der unterirdischen Sicherheit auf breiter Front umzusetzen. Folglich müssen wir die Kenntnisse und Fähigkeiten von Praktikern und Wissenschaftlern weiterentwickeln. Wie schon in den letzten Jahren möchten wir in der jungen Generation von Baufachleuten das Interesse für die Sicherheit unterirdischer Anlagen wecken“, sagt Roland Leucker, ITA COSUF Chairman, über die Entscheidung des Lenkungsgremiums auch 2015 den COSUF Award zu verleihen.

Teilnahmeberechtigt sind Studenten, Berufseinsteiger oder Wissenschaftler (unter 35 Jahren), wenn sie in den vergangenen zwei Jahren eine theoretische und/oder praktische Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Betriebssicherheit oder Sicherheit unterirdischer Anlagen abgeschlossen haben.

Zur Einreichung sind insbesondere solche Arbeiten geeignet, die sich mit der Sicherheit von im Betrieb befindlichen unterirdischen Verkehrsanlagen befassen und vorzugsweise einen interdisziplinären Ansatz aufweisen. Die Bewerber müssen keine Mitglieder von ITA COSUF sein. Neben der Urkunde erhält der Sieger von ITA COSUF die kostenfreie Anreise und Unterbringung während der Preisverleihung sowie eine Geldprämie von 1000 Euro.

Der Preis wird am 26. Mai 2015 während des ITA COSUF Workshops über alternde Tunnel mit dem Thema „Sicherheit während des Betriebs und der Sanierung“ überreicht. Bei dem Workshop, der Teil des ITA World Tunnel Congress im kroatischen Dubrovnik sein wird, erhält der Gewinner die Gelegenheit, seine/ihre Arbeit dem Plenum zu präsentieren. Darüber hinaus darf der Gewinner eine zweiseitige Zusammenfassung im Newsletter und auf der Homepage von ITA COSUF veröffentlichen.

Die Bewerbungen in englischer Sprache müssen bis zum 28. Februar 2015 im ITA Sekretariat eingegangen sein. Weitere Infos einschließlich der Inhalte der Bewerbungsunterlagen, sind auf der Homepage von COSUF verfügbar.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01 ITA COSUF

COSUF Award 2019: Die Bewerbungsphase ist eröffnet

Ziel des ITA-Komitees COSUF (Committee on Operational Safety of Underground Facilities) ist es, die Sicherheit in unterirdischen Verkehrsanlagen zu verbessern und das Bewusstsein für dieses Thema zu...

mehr
Ausgabe 2015-04 ITA

Karl Fridolf ist COSUF-Preisträger 2015

Einer der Höhepunkte des Workshops „Alternde Tunnel – Sicherheit bei Betrieb und Sanierung“ und des Jahrestreffens der ITA COSUF im kroatischen Dubrovnik war die Vorstellung des Preisträgers des...

mehr
Ausgabe 2017-08 Vereinigte Arabische Emirate

WTC 2019 in Dubai

Vom 20. bis zum 26. April 2018 wird der World Tunnel Congress im International Convention and Exhibition Center in Dubai, VAE, stattfinden. Die Organisatoren der nationalen Ingenieurgesellschaft der...

mehr
Ausgabe 2010-03

Forschungsprojekt der DBU – Mitwirkung STUVA im Wissenschaftlichen Fachbeirat

Mit dem von der Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten und derzeit in Bearbeitung befindlichen Forschungsvorhaben „Analyse zur ökologischen und ökonomischen Bewertung offener und geschlossener...

mehr
Ausgabe 2016-01 ITA-COSUF-Workshop Hamburg

Besichtigung von Elbtunnel und Hochbahn-Betriebszentrale

Ende Oktober 2015 nutzten rund 30 Mitglieder des ITA COSUF (Committee on Operational Safety of Underground Facilities/Bild 1) die Gelegenheit, den Hamburger Elbtunnel zu besichtigen und eine...

mehr