Tschechien

Eisenbahntunnel zwischen Rokycany und Pilsen

Beim Modernisierungsprojekt der tschechischen Eisenbahnstrecke zwischen Rokycany und Pilsen kam eine umbaubare Herrenknecht Multi-Mode-Tunnelbohrmaschine (Ø 9.890 mm) zum Einsatz. Die Maschine fuhr zwei je rund 4 km lange Tunnel auf. Auf Grund der heterogenen Bodenverhältnisse arbeitete die TBM zunächst im EPB-Modus, auf dem letzten Drittel im offenen Einfachschild-Modus.

Mit dem Ausbau der Bahnstrecke als Schnellzugverbindung wird das tschechische Eisenbahnnetz modernisiert. Die Strecke im Westen Tschechiens ist Teil des Eisenbahnkorridors, der Pilsen an Prag und somit an das europäische Eisenbahnnetz anbindet. Sie besteht auf einer Länge von 4150 m aus zwei eingleisigen Tunnelröhren. Gebaut hat die Röhren das tschechische Bauunternehmen Metro­stav. Zum ersten Mal kam dabei in Osteuropa eine umbaubare Multi-Mode-TBM zum Einsatz, die von Herrenknecht im Werk Schwanau eigens designt und hergestellt wurde. Zwei Drittel der beiden Tunnelröhren erstellte die Multi-Mode-TBM durch Schiefer-Quarzit und tonhaltiges Erdreich im geschlossenen EPB-Modus mit Schneckenförderung. Die letzten ca. 1,1 km musste die Maschine S-799 auf beiden Strecken harten Spilit-Fels durchdringen, weshalb sie innerhalb von zwei Wochen im Tunnel in den offenen Einfachschild- Modus mit Förderbandaustrag umgerüstet wurde.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

Herrenknecht AG

Herrenknecht präsentiert zum World Tunnel Congress neueste Vortriebstechnik mit Schwerpunkt auf die Region Lateinamerika. Um beim Metrobau in Rio de Janeiro die wechselhaften Baugrundverhältnisse zu...

mehr
Ausgabe 2015-02

Herrenknecht

Herrenknecht präsentiert sich auf dem Word Tunnel Congress als Pionier im maschinellen Tunnelbau. Weltweit werden mit Herrenknecht Tunnelvortriebstechnik moderne Tunnelbauwerke sicher und...

mehr
Ausgabe 2014-06 Deutschland

Stuttgart 21: Baustart des Fildertunnels

Eine neue Phase beim Bau des Stuttgarter Tiefbahnhofs hat im Juli begonnen. Politik und Wirtschaft feierten gemeinsam den Baubeginn des Fildertunnels. Der Bauauftrag für den Fildertunnel und den...

mehr
Ausgabe 2015-02 USA

Lake Mead: Maschineller Tunnelvortrieb unter Hochdruck

Las Vegas, die Casino-Metropole im US-Bundesstaat Nevada, bezieht 90 Prozent ihres Wassers aus dem Lake Mead – dem größten Stausee der Vereinigten Staaten, der vom Colorado River gespeist wird....

mehr
Ausgabe 2011-01 Schweden

Hallandsas Eisenbahntunnel: Erfolgreicher Durchschlag der 1. Röhre

An der schwedischen West­küste wird die Zugverbindung von Malmö nach Göteborg zu einer Hochgeschwindigkeits­strecke ausgebaut, wodurch die Fahrzeit zwischen den beiden Städten um 2 Stunden...

mehr