Deutschland - Fortbildung

Erfolgreiches Deutsches tunnel-Forum 2012

Mit großem Erfolg veranstalteten die STUVA und die internationale Fachzeitschrift tunnel gemeinsam mit 5 Partnern aus der Industrie das 2. Deutsche tunnel-Forum in Stuttgart und München. Über 30 Teilnehmer in Stuttgart und über 25 Teilnehmer in München folgten am 6. und 7. November 2012 gebannt den Ausführungen von Moderator Prof. Alfred Haack und den 6 Referenten (Bild 1, 2).

Das prominent besetzte Referententeam vermittelte unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Alfred Haack an einem Tag besondere Tunnel-Themen zu „Design-Aspekten bei Verkehrs-Tunneln“. Im Fokus der neuen Seminarreihe stand vor allem die qualifizierte Weiterbildung, der rege Erfahrungsaustausch und das Treffen mit Kollegen. Der thematische Schwerpunkt lag in 2012 auf „Verkehrssicherheit und Verkehrsfluss“.

Für 2013 ist das jeweils eintägige Seminar zum Thema „Licht, Farbe und soziale Sicherheit (Psychologie)“ in der 38. Kalenderwoche mit Hamburg und Berlin als Veranstaltungsorten geplant. Merken Sie sich also jetzt schon das 3. Deutsche tunnel-Forum im September 2013 vor. In 2014 wird die erfolgreiche Reihe fortgeführt und Sie können sich kompetent über „Architektur und Technik“ weiterbilden.

Besonders gefiel den Teilnehmern die Auswahl der Themen und die Art, wie die einzelnen Schwerpunkte von den Referenten vermittelt wurden. Auch die wie immer pointierte und immer wieder treffende Moderation von Prof. Haack kam an (Bild 3).

Zum Auftakt erläuterte Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Baltzer (Bild 4) von der BUNG Ingenieure AG, Heidelberg/D und der Fachhochschule Aachen, Lehrgebiet: Straßenentwurf, Straßenbau, Tunnelentwurf und –betrieb, Aachen/D, die Planungsgrundlagen Straße: RABT und europäische Regelwerke. Ihm folgte mit den Planungsgrundlagen Schienenfernverkehr: EBA-Richtlinie und europäische Regelwerke Dipl.-Ing. Martin Muncke (Bild 5) von der ÖBB - Österreichische Bundesbahn Infrastruktur AG, Wien/A. Auf die Planungsgrundlagen Schienennahverkehr: BOStrab und europäische Regelwerke ging Christof Ferrlein (Bild 6) von der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main GmbH/D ein. Über den Einfluss der Lüftungstechnik bei Straßentunneln vermittelte Dr. sc. techn. Matthias Wehner (Bild 7) von der HBI Haerter GmbH in Heidenheim/D interessante Einschätzungen.

Nach einer Mittagspause mit ausreichend Zeit für Austausch und Diskussion befasste sich Prof. Dr. Paul Pauli (Bild 8), Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie von der Universität Würzburg/D, mit dem äußerst spannenden Faktor Mensch in seiner Auswirkung auf den Tunnelentwurf. Danach wurde es wieder technischer mit Verzweigungen und Kreuzungen in Straßentunneln: Hier gab Dipl.-Ing. Claus-Dieter Hauck (Bild 9) vom Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart/D einen Einblick in die Erfahrungen aus der Praxis. Den abschließenden Vortrag zu den Auswirkungen der Gestaltung von Tunnelportalen hielt wieder Prof. Baltzer.

Besonders rege gestalteten sich die Pausen für die Teilnehmer, Referenten und vor allem die Partner aus der Industrie Fermacell GmbH, Höntzsch GmbH, Kapyfract AG, Schiltknecht Messtechnik AG und TPH Bausysteme GmbH. Sie hatten für die Pausen Info-Treffpunkte vorbereitet, präsentierten sich kurz vor den Teilnehmern und standen für Fragen Rede und Antwort.

Das neue Programm mit den endgültigen Terminen für das Deutsche tunnel-Forum 2013 wird schnellstmöglich bekannt gegeben. Trotzdem sollten Sie sich die 38. Kalenderwoche 2013 schon einmal vorsichtshalber frei halten.

Das Programm für 2013 und die Anmeldung zum Deutschen tunnel-Forum 2013 wird dann wieder zu finden sein unter: www.bauverlag.de/fachforum⇥RH

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03 Deutschland/Fortbildung

Auftakt für Deutsches tunnel-Forum 2011

Reservieren Sie schon jetzt in Ihrem Kalender den 18. Oktober 2011 in Köln oder den 20. Oktober 2011 in Hamburg. An diesen Tagen veranstalten erstmals Ihre internationale Fachzeitschrift tunnel...

mehr
Ausgabe 2012-05 Deutschland - Fortbildung

Deutsches tunnel-Forum 2012

Blockieren Sie schon jetzt in Ihrem Kalender den 6. November 2012 in Stuttgart oder den 7. November 2012 in München. An diesen Tagen veranstalten Ihre internationale Fachzeitschrift tunnel gemeinsam...

mehr

Deutsches tunnel-Forum 2012

Blockieren Sie schon jetzt in Ihrem Kalender den 6. November 2012 in Stuttgart oder den 7. November 2012 in München. An diesen Tagen veranstalten Ihre internationale Fachzeitschrift tunnel gemeinsam...

mehr
Ausgabe 2012-06 Deutschland - Fortbildung

Deutsches tunnel-Forum 2012

Blockieren Sie schon jetzt in Ihrem Kalender den 6. November 2012 in Stuttgart oder den 7. November 2012 in München. An diesen Tagen veranstalten Ihre internationale Fachzeitschrift tunnel gemeinsam...

mehr
Ausgabe 2011-04 Deutschland – Fortbildung

Deutsches tunnel-Forum 2011 in Köln und Hamburg

STUVA und tunnel starten im Herbst 2011 gemeinsam eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Deutsches tunnel-Forum“. Wir verfolgen damit das Ziel, nicht alltägliche Spezialthemen zu Planung,...

mehr