Malaysia

Erstes chinesisch-malaysisches Tunnelsymposium in Kuala Lumpur

„Dies ist das erste Symposium, das die beiden ITA-Mitgliedsstaaten China und Malaysia gemeinsam veranstalten.“ Mit diesen Worten begrüßte Dr. Teik Aun Ooi, Vorsitzender des Organisationskomitees des SEASET 2018 (South East Asia Symposium & Exhibitions on the challenges and strategic solutions of high profile projects on Tunnels 2018), die über 300 Teilnehmer aus China, Malaysia, der Südostasien-Pazifik-Region und aus dem weiteren Ausland in Kuala Lumpur, Malaysia. Das gemeinsame Symposium mit insgesamt 18 Vorträgen von bekannten Experten wurde von der China Civil Engineering Society (CCES) und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2018

((Titelzeilen))

6 2018 Cover Story: Formwork Technology – Modular Engineering Kit for Tunnel Construction 14 MRT Line 2 Kuala Lumpur: Agreement on Cost Reductions...

mehr
Ausgabe 04/2017 Malaysia

SEACETUS 2017 in Kuala Lumpur

Nahezu 400 Fachleute der Tunnelbaubranche nahmen an der ersten Southeast Asian Conference and Exhibition in Tunnelling and Underground Space (SEACETUS) teil, die am 18. und 19. April 2017 in Kuala...

mehr
Malaysia

MMC-Gamuda setzt nach Kostenschnitt von 21,5 % unterirdische Arbeiten an MRT Linie 2 in Kuala Lumpur fort

Am 26. Oktober 2018 gab das Finanzministerium Malaysias bekannt, dass die Schnellbahnlinie 2 (MRT Linie 2) Sungai Buloh-Serdang-Putrajaya (SSP) von MMC-Gamuda fortgeführt werden wird, nachdem das...

mehr
Ausgabe 06/2018

((tunnel 6/18, Inhaltsverzeichnis))

Nachrichten / News?  ?2 Hauptbeiträge / Main Articles Schalungstechnik: Modularer Ingenieurbaukasten?14 für den Tunnelbau Formwork Technology: Modular Engineering Kit for Tunnel Construction...

mehr
Ausgabe 06/2018 Malaysia

MMC-Gamuda setzt nach Kostenschnitt von 21,5 % unterirdische Arbeiten an MRT Linie 2 in Kuala Lumpur fort

Unterirdische Baukosten um 760 Mio. Euro gesenkt MMC-Gamuda hatte sich zuvor bereit erklärt, die Kosten der überirdischen Arbeiten um 5,22 Mrd. Malaysische Ringgit (1,1 Mrd. Euro) bzw. um 23 % zu...

mehr