Deutschland

Fachmesse econstra 2014: Tunnelsanierung und -sicherheit

Als eine der komplexesten Aufgaben des Ingenieurbaus ist der Tunnelbau ein selbstverständlicher Bestandteil des Messeprogramms der econstra 2014. Am 22. und 23. Oktober findet die Fachmesse für Ingenieurbau, Architektur und Bauwerkserhaltung auf dem Gelände der Messe Freiburg statt.

 

Wirtschaftsfaktor Tunnel

Nicht nur der Bau eines Tunnels ist ein finanzieller Kraftakt; auch der Unterhalt und die Modernisierung bringen fortlaufend hohe Kosten mit sich. Gleichzeitig stellen aber insbesondere Verkehrstunnel auch einen volkswirtschaftlichen Wert dar, dem eine nicht zu unterschätzende Bedeutung...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02 Neue Ingenieurbau-Messe in Freiburg/D

econstra mit Angebot im Tunnelbau

Der Ingenieurbau ist eine immer wichtiger werdende Vertiefung aus dem Baubereich, die sich mit Planung und Konstruktion, Erstellung und Erhaltung spezieller technischer Bauwerke beschäftigt. Mit der...

mehr
Ausgabe 2012-02 Planungshilfe

Taschenbuch für den Tunnelbau 2012

Tunnelbauwerke sind wichtige Bestandteile einer leistungsfähigen Infrastruktur für Verkehr und Versorgung, wobei die Bandbreite Bau, Betrieb, Instandhaltung und Nachrüstung umfasst, also von der...

mehr
Ausgabe 2012-01 Neue Ingenieurbau-Messe in Freiburg/D

econstra öffnet im Oktober 2012 ihre Pforten

Vom 25. bis 27. Oktober 2012 findet erstmals eine neue Ingenieurbaumesse in Freiburg/D statt. Im thematischen Mittelpunkt stehen dabei neben der Bauwerksinstandsetzung die Bereiche Infrastruktur,...

mehr
Ausgabe 2012-06 Fachmesse für Ingenieurbau und Bauwerksinstandsetzung

econstra vom 25. bis 27. Oktober 2012 in Freiburg/D

Die econstra findet vom 25. bis 27. Oktober 2012 in Freiburg/D statt und wird bereichert durch die parallel stattfindenden Ingenieurbautage. Die Vortragsreihe findet in den Konferenzräumen der Messe...

mehr
Ausgabe 2014-02

Events

29. Christian Veder Kolloquium Stützmaßnahmen in der Geotechnik – Bemessung, Ausführung, Langzeitverhalten 24.-25.04.2014 Graz, Austria Contact: Tel.: +43 316/873-6234 Fax: +43 316/873-6232...

mehr