Heco | Heco

Schraubanker fixieren Brandschutzplatten im Tunnel Pians-Quadratsch

Bei der Sanierung der 1545 m langen Tunnelanlage Pians-Quadratsch an der Arlberg-Schnellstraße S16 in Österreich wurden Brandschutzplatten mit Hilfe von Multi-Monti Schraubankern von Heco befestigt. Eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Anker spielten neben der Standsicherheit im Brandfall auch Faktoren wie Korrosionsbeständigkeit, die mögliche Demontierbarkeit für Inspektionen und eine einfache Verarbeitung.

Die Arbeiten erfolgten bis Ende 2018 im Rahmen eines umfangreichen Sicherheitsausbaus der jeweils zweiröhrigen Tunnel Pians und Quadratsch, die mittig durch die eingehauste...

Thematisch passende Artikel:

Österreich

Schraubanker fixieren Brandschutzplatten im Tunnel Pians-Quadratsch

Bei der Sanierung der 1545 m langen Tunnelanlage Pians-Quadratsch an der Arlberg-Schnellstraße S16 in Österreich wurden Brandschutzplatten mit Hilfe von Multi-Monti Schraubankern von Heco befestigt....

mehr
Heco

Schraubanker für die Montage von Tunnel-Brandschutzplatten

Mit dem Schraubanker Multi-Monti bietet der deutsche Befestigungsspezialist Heco aus Schramberg im Schwarzwald ein Produkt für Befestigungen in Beton an, das gegenüber Einschlagankern zahlreiche...

mehr
Heco

Schraubanker für die Montage von Tunnel-Brandschutzplatten

Mit dem Schraubanker Multi-Monti bietet der deutsche Befestigungsspezialist Heco aus Schramberg im Schwarzwald ein Produkt für Befestigungen in Beton an, das gegenüber Einschlagankern zahlreiche...

mehr