Antwerpen/Belgien

Solevereisung für Querstollen im Tunnel Liefkenshoek

In Antwerpen wird der Liefkenshoektunnel gebaut. Teil der Baumaßnahme sind die Bodenvereisungen um 15 Querstollen. Der insgesamt 16,5 km lange Eisenbahntunnel bildet eine neue Nord-Süd-Verbindung für Güterzüge innerhalb des Hafens von Antwerpen/Belgien. Alle Bohrarbeiten erfolgen unter einer Wasserkolonne von 15 bis 40 m mit dem Einsatz von speziellen Preventern.

Das Projekt Liefkenshoek Spoorverbinding (LHSV) ist ein PPP (Public Private Partnership) Projekt. Dieses Infrastrukturprojekt für den Eisenbahn-Güterverkehr verbindet den südlichen Teil des Hafens in der Nähe von Beveren mit der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Belgien

Eisenbahntunnel Liefkenshoek seit Dezember 2014 in Betrieb

Der Hafen Antwerpen verfügt seit dem Fahrplanwechsel Ende 2014 über eine direkte Eisenbahnverbindung vom rechten auf das linke Ufer der Schelde. Die Strecke durch den Liefkenshoek-Eisenbahntunnel...

mehr
Ausgabe 2012-07 Belgien

Eisenbahntunnel Liefkenshoek in Antwerpen: Vortrieb beendet

Im Seehafen Antwerpen wird derzeit der rund 6 km lange Liefkenshoek-Tunnel mit 2 eingleisigen Röhren zum Verbinden der beiden Ufer der Schelde gebaut, womit ab 2013 die bestehende Fahrstrecke für...

mehr
Ausgabe 2012-07

Aktuelles?/?Topical News?2 Hauptbeiträge?/?Main Articles Minimierung des Bohrkopfverschleißes an EPB-Tunnelbohrmaschinen?17 Reducing the Cutterhead Wear at EPB Tunnel Boring Machines Desiree...

mehr
Ausgabe 2014-04 Belgien

Kennedy-Bahntunnel – neue Brandschutzmaßnahmen

Der Kennedy-Bahntunnel unter der Schelde südlich von Antwerpen wurde 1969 für die Verbindung Antwerpen-Gent gebaut. Aufgrund der seitdem erhöhten Sicherheitsbedingungen erhält der Tunnel an der...

mehr
Ausgabe 2012-07 Schweiz

Sanierung des Simplontunnels

Der 19,80 km lange Simplontunnel zwischen Brig/CH und Iselle/I hat zwei eingleisige Röhren, die mit 46 Querschlägen im Abstand von rd. 500 m miteinander verbunden sind, und zwei Weichenverbindungen...

mehr