Malaysia

World Tunnel Congress 2020 vom 15. bis 21. Mai in Kuala Lumpur

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich der südostasiatische Staat Malaysia als innovatives Tunnelbauland etabliert, das unterstreichen wie die Prämierungen mit mittlerweile drei großen Tunnelbau-Awards. In diesem Jahr ist Malaysia nun Gastgeber des World Tunnel Congress (WTC) 220, der vom 15. Bis zum 21. May im Kuala Lumpur Convention Centre (KLCC) stattfinden wird. Mehr als 2000 Teilnehmer werden zum großen jährlichen Treffen der Tunnelbaubranche erwartet. Die Ausstellungsflächen sind mittlerweile komplett ausgebucht; 150 Unternehmen werden ihre Produkte und Dienstleistungen dort dem Publikum präsentieren- Der WTC 2020 inklusive der 46. ITA-Jahrestagung wird ausgerichtet von der IEM – Institution of Engineers, Malaysia.

Der Kongress beginnt am Freitag und Samstag, 15.–16. Mai mit dem ITACET-Trainingskurs „Innovations in Tunnelling – Geotechnical Engineering and Project Management“. Für die Eröffnungsveranstaltung am 18 Mai ist auch die Beteiligung des malaysischen Premierministers Tun Mahathir Mohamad angekündigt. Ein Highlight wird sicherlich die Muir-Wood-Lecture des ausgewiesenen Spritzbeton-Experten Tom Melbye sein, der seinen Vortrag unter dem Titel „Wet-mix Sprayed Concrete: A Modern Support Method in Tunnelling and Mining“ halten wird.

Die Ausstellung im KLCC mit mehr als 150 angemeldeten Unternehmen wird am selben Tag eröffnet. Technische Erörterungen in den Open Sessions, Präsentationen, Arbeitsgruppen-Versammlungen und zahlreiche Gelegenheiten zum Networking werden die Veranstaltung bis zur Abschlussveranstaltung am Mittwoch prägen. Dann wird auch die ITA-Flagge an Dänemark als Ausrichter des folgenden WTC 2021 übergeben.

Während und nach den Kongresstagen stehen Baustellenbesichtigungen auf dem Programm, unteranderem zum SMART-Tunnel (Montag, 18. Mai), zur Tunnelling Training Academy (Dienstag, 19. Mai) und zu unterirdischen Baustellen des KVMRT-Line-2-Projekts (Mittwoch, 20. Mai). Alle Baustellenbesuche und weitere Exkursionen starten und enden am KLCC. Am Donnerstag, 21 Mai wird einer begrenzten Teilnehmerzahl darüber hinaus im Rahmen eines Baustellenbesuchs Zugang zum laufenden East-Coast-Rail-Link-Projekt gewährt oder wahlweise zum fertiggestellten Pahang-Selangor-Raw-Water-Transfer-Tunnel.

x

Thematisch passende Artikel:

Malaysia

World Tunnel Congress 2020 in Kuala Lumpur abgesagt – Virtuelle Ersatzkonferenz ist in Planung

Aufgrund der Corona-Krise war der Kongress bereits einmal von seinem ursprünglichen Termin im Mai auf den 11. bis 17. September 2020 verschoben worden. Der Vorstand der ITA unterstützt die...

mehr
Malaysia

Digitaler World Tunnel Congress 2020

IEM verpflichtet sich, 70 % der bereits von Sponsoren, Ausstellern und registrierten Teilnehmern an das WTC 2020 geleisteten Zahlungen und 100 % der von registrierten Teilnehmern entrichteten...

mehr
Ausgabe 2020-04 Malaysia

Digitaler World Tunnel Congress 2020

Die International Tunnelling and Underground Space Association (ITA) und die Institution of Engineers, Malaysia (IEM) haben im Juli gemeinsam bekanntgegeben, dass der WTC 2020 in Kuala Lumpur,...

mehr

World Tunnel Congress 2020 in Malaysia auf Grund des Coronavirus von Mai auf September verschoben

WTC 2020 wird vom 11. bis zum 17. September in Kuala Lumpur nachgeholt

„Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Kollegen sind für die ITA (International Tunneling and Underground Space Association) ebenso wie für die IEM (Institution of Engineers, Malaysia) von...

mehr
Ausgabe 2017-04 Malaysia

SEACETUS 2017 in Kuala Lumpur

Nahezu 400 Fachleute der Tunnelbaubranche nahmen an der ersten Southeast Asian Conference and Exhibition in Tunnelling and Underground Space (SEACETUS) teil, die am 18. und 19. April 2017 in Kuala...

mehr