Deutschland

8. Felsmechanik- und Tunnelbautag am 22. Juni 2023

Am 22. Juni 2023 wird der 8. Felsmechanik- und Tunnelbautag im WBI-Center in Weinheim stattfinden. Das eintägige Symposium wird veranstaltet von der WBI GmbH mit Unterstützung und Sponsoring der DB Netz AG sowie Unterstützung des Arbeitskreises Bautechnik des Württembergischen Ingenieurvereins. In den Vorträgen werden Fragestellungen der Felsmechanik und des Tunnelbaus behandelt.

Die Autoren aus den Bereichen der Bauherrschaft, der Bauindustrie und der Planung befassen sich in diesem Jahr mit den folgenden Themenschwerpunkten:

Genehmigungsverfahren, Vertragsgestaltung

Verkehrstunnelbau

Nachhaltigkeit und Ökobilanz im Tunnelbau

 

Anmeldung bis zum 26. Mai 2023

Die Tagungssprache der Veranstaltung ist Deutsch. Simultanübersetzungen von Deutsch–Englisch oder Deutsch–Spanisch sind möglich. Alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen wie Hygienekonzept, Mundschutzpflicht, Abstandsgebot, evtl. beschränkte Zulassung (3G/2G/2G++) usw. werden bei Bedarf umgesetzt, nach Erfordernis angepasst und müssen von allen Teilnehmern beachtet werden.

Der Felsmechanik- und Tunnelbautag 2023 wird wieder im WBI Ceneter in Weinheim stattfinden. Für die Fachvorträge ist bei Bedarf eine Simultanübersetzung in Englisch oder Spanisch möglich
Credit/Quelle: Fotostudio Fischer

Der Felsmechanik- und Tunnelbautag 2023 wird wieder im WBI Ceneter in Weinheim stattfinden. Für die Fachvorträge ist bei Bedarf eine Simultanübersetzung in Englisch oder Spanisch möglich
Credit/Quelle: Fotostudio Fischer
Eine Anmeldung zur Teilnahme ist möglich bis zum 26. Mai 2023, entweder per E Mail: wbi@wbionline.de oder über das Online-Formular der Website www.felsmechanik.eu. Dort finden sich auch das vollständige Programm sowie alle notwendigen Anreiseinformationen

Dem Beirat des Felsmechanik- und Tunnelbautags gehören an: Dipl.-Kfm. Jens Bergmann (DB Netz AG), Dipl.-Kfm. Gerd Dietrich Bolte (DB Netz AG), Ltd. StBD Dipl-Ing. Klaus Hofmann (Landeshauptstadt Stuttgart), Dr.-Ing. E. h. Martin Herrenknecht (Herrenknecht AG), Dipl.-Wirt.-Ing. Kai Kruschinski Wüst (DB Netz AG), Dipl.-Ing. Walter Kubick (Hochtief Infrastructure AG), Dipl.-Wirt.-Ing. Manfred Leger (Deutsche Bahn AG), MR Prof. Dr.-Ing. Gero Marzahn (Bundesministerium für Digitales und Verkehr), Dipl.-Ing. Rainer Rengshausen (Porr Bau GmbH) sowie die Geschäftsführung der WBI GmbH.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2023

8. Felsmechanik- und Tunnelbautag

Walter-Wittke-Preis 2023 Der Walter-Wittke-Preis 2023 wurde an Yota Togashi PhD, PEJp, Assistenzprofessor an der Graduate School of Science and Engineering, Saitama University, Japan, verliehen. Er...

mehr
Deutschland

Felsmechanik- und Tunnelbautag 2018: 7. Juni in Weinheim

Am 7. Juni 2018 findet zum vierten Mal der Felsmechanik- und Tunnelbautag im WBI-Center in Weinheim (Deutschland) statt. Im vergangenen Jahr hatten knapp 300 Teilnehmer den Weg nach Weinheim gefunden,...

mehr
Ausgabe 04/2018 Deutschland

4. Felsmechanik- und Tunnelbautag

Am 7. Juni.2018 fand der vierte Felsmechanik- und Tunnelbautag im WBI-Center in Weinheim an der Bergstraße statt. Die Kurz-Tagung wurde von der WBI GmbH gemeinsam mit der DB Projekt Stuttgart–Ulm...

mehr
Ausgabe 01/2022 Deutschland

Jetzt anmelden zum 7. Felsmechanik- und Tunnelbautag

23. Juni 2022 in Weinheim

Das eintägige Symposium wird veranstaltet von der WBI GmbH mit Unterstützung und Sponsoring der DB Netz AG sowie Unterstützung des Arbeitskreises Bautechnik des Württembergischen...

mehr
Deutschland

7. Felsmechanik- und Tunnelbautag

Mehr als 250 Teilnehmer Mehr als 250 Teilnehmer besuchten den diesjährigen Felsmechanik- und Tunnelbautag. Insgesamt wurden den Fachleuten im Publikum 12 Vorträge geboten. Die informativen...

mehr