Schweden

Durchstich beim Söderströmtunnel in Stockholm

Die Citybanan ist ein 6 km langer zweigleisiger S-Bahn-Tunnel (über 550 Züge/Tag) im Zentrum von Stockholm und stellt die Verbindung zwischen Tomteboda an der nördlichen Stadtgrenze und dem im Süden liegenden Stadtteil Södermalm dar. Ausgewählt wurde dieses Projekt für den STUVA-Preis 2011 wegen des innovativen Herstellverfahrens, wie der als Unterwasserbrücke konzipierte dreiteilige Absenktunnel zwischen Södermalm und Riddarholmen; da wegen des weichen Untergrundes eine Gründung auf dem Meeresboden nicht möglich ist, werden die Unterwasserabschnitte auf 4 Stützen gegründet. Der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-08 Schweden

Söderströmtunnel: Tunnelteilstücke abgesenkt

Die neue Citybanan ist ein 6 km langer, zweigleisiger Tunnel zur Entlastung der S-Bahn (täglich über 350 Züge) im Zentrum Stockholms und verbindet Tomteboda an der nördlichen Stadtgrenze mit dem...

mehr
Ausgabe 2014-08 Schweden

Marieholmstunnel – Absenktunnel in Göteborg

Der Marieholmstunnel in Göteborg ist ein Straßentunnel mit drei Fahrbahnen je Richtung und einem Rettungstunnel. Er ist für über 100 Jahre Lebensdauer geplant und wird, ähnlich wie der 300 m...

mehr
Ausgabe 2021-05

STUVA Expo 2021 – Aussteller-Advertorials

Im Rahmen der STUVA-Tagung 2021 findet am 24. und 25. November in der Halle 1 der Messe Karlsruhe die STUVA Expo statt. Mit mehr als 200 Ausstellern ist die STUVA Expo eine der größten Fachmessen...

mehr
Ausgabe 2015-05 Veranstaltung

STUVA-Tagung 2015: Das internationale Forum für Tunnel und Infrastruktur

Fast schon ein Pflichttermin im Kalender des engagierten Tunnelbauers und Tunnelbetreibers ist die STUVA-Tagung, das internationale Forum für Tunnel und Infrastruktur. Vom 1. bis 3. Dezember 2015...

mehr
Ausgabe 2009-07 Aussteller STUVA-Tagung 2009

Ihr Unternehmen auf der STUVA-Tagung ’09 in Hamburg/D

Mit mehr als 35 Referenten und über 1500 erwarteten Teilnehmern wird auch die STUVA-Tagung ’09 vom 1. bis 3. Dezember 2009 im Congress Center CCH in Hamburg/D wieder eine „Pflichtveranstaltung“...

mehr