Österreich/Slowenien

Durchschlag beim Karawankentunnel

Am 18. März 2024 erfolgte der offizielle Tunneldurchschlag bei der 2. Röhre des Karawankentunnels zwischen Österreich und Slowenien. Damit sind die Vortriebsarbeiten des 7,9 km langen Straßenverkehrstunnels auch auf slowenischer Seite abgeschlossen.
 

Fertigstellung der 2. Röhre für Herbst 2025 geplant

Durchschlag im Karawankentunnel am 18.März 2024
ASFINAG/Helge Bauer

Durchschlag im Karawankentunnel am 18.März 2024
ASFINAG/Helge Bauer
Ab Mai 2024 kann nun der Innenausbau der neuen Röhre starten, mit anschließender elektrotechnischer Ausstattung und der Ausrüstung mit Sicherheitssystemen. Die Fertigstellung ist staatenübergreifend für Herbst 2025 vorgesehen. Danach beginnt die Generalsanierung der Bestandsröhre, während der Verkehr durch die Neubauröhre geführt wird. Die Gesamtfertigstellung ist für Herbst 2028 geplant.

Der bestehende Karawankentunnel ist ein Grenztunnel zwischen Österreich und Slowenien an der A 11 Karawanken Autobahn. Er hat eine Gesamtlänge von 7,9 km. Davon entfallen 4,4 km auf das österreichische Staatsgebiet, weitere 3,5 km liegen auf slowenischem Hoheitsgebiet. Betrieben wird der Tunnel gemeinsam von der ASFINAG und dem slowenischen Autobahnbetreiber DARS.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2018 Österreich/Slowenien

Karawankentunnel: ASFINAG startet Neubau der zweiten Röhre

Mit dem feierlichen Tunnelanschlag startete die ASFINAG am 18. September 2018 den Vollausbau des Karawankentunnels auf der A 11 Karawanken Autobahn. Mit diesem von der EU kofinanzierten Neubau ist der...

mehr
Ausgabe 06/2015 Österreich/Slowenien

Vollausbau des Karawankentunnels

Auf der Grundlage des Staatsvertrages zwischen Österreich und dem früheren Jugoslawien aus dem Jahr 1977 haben die österreichischen und slowenischen Autobahnbetreiber ASFINAG und DARS Mitte April...

mehr
Ausgabe 02/2017 Österreich

Kärnten: Tunnelsicherheit ist Schwerpunkt aktueller Investitionen

Verkehrssicherheit, Verkehrsentlastung und Erhaltung der bestehenden Infrastruktur – das sind die Ziele der österreichischen ASFINAG (Autobahnen- und...

mehr
Ausgabe 05/2016 Österreich/Slowenien

Karawankentunnel-Portale: Gestaltungswettbewerb entschieden

Der Neubau des Karawankentunnels nimmt auch aus architektonischer Sicht Fahrt auf. Ende 2017 oder Anfang 2018 soll bekanntlich der Tunnelanschlag erfolgen. Nach Fertigstellung des Neubaus und nach...

mehr
Ausgabe 06/2013 Österreich

Bosrucktunnel: Sanierung der Bestandsröhre

Für den 5,5 km langen, 2-spurigen Bosrucktunnel der Autobahn A?9 wurde eine zweite Röhre mit zwei Fahrspuren im Sprengvortrieb nach der Neuen Österreichischen Tunnelbauweise (NAT) ausgeführt. Dem...

mehr