Schweiz

Ausbau Lötschberg-Basistunnel gefährdet

Am 29. September 2017 hat der Schweizer Bundesrat die Vorlage zum Ausbauschritt der Bahninfrastruktur 2030/35 präsentiert. In beiden Varianten mit 7 bzw. 11,5 Milliarden Franken Investitionsvolumen sei „der notwendige Ausbau des Lötschberg-Basistunnels nicht enthalten“, kritisierte das Lötschberg-Komitee; dies sei nicht nachvollziehbar. Die Geschäftsführerin des Komitees, Nationalrätin Viola Amherd sagte: „Der Rahmen des nächsten Ausbauschrittes muss auf mindestens 12 Milliarden erweitert werden.“

Der Ausbau sei für die gesamte Schweiz und die Hauptstadtregion von großer Wichtigkeit. Der Lötschberg-Basistunnel müsse in den Ausbauschritt 2035 aufgenommen werden. Eine zeitliche Verzögerung würde zu unnötigen Mehrkosten führen.

Laut der Bahngesellschaft BLS ist der 2007 eröffnete Lötschberg-Basistunnel heute bis an die Grenze ausgelastet. Gründe dafür seien einerseits das rasante Wachstum des Personen- und Güterverkehrs, anderseits die begrenzte Kapazität aufgrund des langen Einspurabschnittes. Denn von den 34,6 km Tunnelstrecke sind nur 14 km zweispurig befahrbar. Ein Teil der westlichen Röhre ist noch im Rohbau, ein weiterer noch nicht ausgebrochen. Die einspurige Strecke von 21 km verunmögliche eine Ausweitung des Personen- und Güterverkehrs und führe zu hohen Betriebskosten. Ein Doppelspurausbau sei, so die BLS, deshalb zwingend nötig.

x

Thematisch passende Artikel:

Schweiz

Doppelspurausbau Lötschberg-Basistunnel: BLS schreibt Planung aus

Die BLS AG hat am 17. August 2015 die Arbeiten für die Planung des Weiterausbaus des Lötschberg-Basistunnels öffentlich ausgeschrieben. Die Planungsarbeiten sollen 2016 beginnen und umfassen den...

mehr
Ausgabe 2016-01 Schweiz

Ausbau Lötschberg-Basistunnel: BLS vergibt Planungsarbeiten

Die Schweizer Privatbahn BLS hat im Januar 2016 die Arbeiten für die Planung des Weiterausbaus des NEAT Lötschberg-Basistunnel an die IG VALB (Ingenieurgemeinschaft Vollendung Ausbau...

mehr
Ausgabe 2015-06 Schweiz

Planungsausschreibung für Doppelspur-Ausbau des Lötschberg-Basistunnels

Die BLS AG hat am 17. August 2015 den Auftrag für die Planung des Weiterausbaus des Lötschberg-Basistunnels öffentlich ausgeschrieben. Die Planungsarbeiten sollen 2016 beginnen und umfassen den...

mehr
Ausgabe 2020-05 Schweiz

Planungen für Ausbau des Lötschberg-Basistunnels gehen in nächste Runde

Der 35 km lange Lötschberg-Basistunnel soll gemäß dem Willen des schweizerischen Parlaments auf einer Länge von 14 km zwischen Ferden und Mitholz bahntechnisch ausgebaut werden. Damit wäre der...

mehr
Ausgabe 2011-03 Schweiz

Gotthard-Basistunnel früher fertig

Nach Mitteilung des Verwaltungsrates der AlpTransit Gotthard AG (ATG) an die Neat-Aufsichtsratdelegation (NAD) soll der Gotthard-Basistunnel schon Ende 2016 an die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB)...

mehr