Libanon

Great Beirut Water Supply Project: Erste von zwei Hartgesteins-TBM hat Fahrt aufgenommen

Zur besseren Trinkwasserversorgung des Großraums Beirut und zur Stärkung des schwach entwickelten südlichen Siedlungsraums der libanesischen Hauptstadt wurde vor einigen Jahren das Great Beirut Water Supply Project (GBWSP) ins Leben gerufen. Das von der Weltbank geförderte Projekt soll ab 2019 durch die neuen Versorgungsleitungen rund 40 Millionen m³ Trinkwasser pro Jahr einem Reservoir zuführen, von dem aus die gesamte Region Beirut versorgt wird.

Im Rahmen des GBWSP werden insgesamt 24 km Tunnel überwiegend im maschinellen TBM-Vortrieb aufgefahren. Ein Überleitungs-Tunnel mit Teil-Längen von...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06 Libanon

CREG liefert zwei Gripper-TBM für Wasserversorgungstunnel in Beirut

Am 17. Juli 2015 unterzeichneten der italienische Baukonzern CMC und der TBM-Hersteller CREG einen Vertrag über die Bereitstellung von zwei Gripper-TBM mit einem Durchmesser von je 3,5?m für das...

mehr
Ausgabe 2014-08 China?/?Malaysia

Nahverkehrsprojekt Klang Valley: Durchbruch beider CREG EPB-TBM

Die von dem chinesischen Unternehmen China Railway Engineering Equipment Group Co., Ltd. (CREG) entwickelten und gebauten Tunnelbohrmaschinen (TBM) CR-51 und CR-50 haben zwei 2814 m lange Tunnel in...

mehr
Ausgabe 2016-05 TVM-Technologie

Erste Schild-TVM für maschinellen Vortrieb im Hufeisenprofil

Am 17. Juli dieses Jahres wurde die weltweit erste Tunnelvortriebsmaschine für einen hufeisenförmigen Bohrdurchmesser (U-shape Shield Machine) im Werk bei CREG (China Railway Engineering Equipment...

mehr
Ausgabe 2019-01 Schweiz

Durchschlag beim Albulatunnel

Beim Bau einer zweiten 5860 m langen Röhre für den Albulatunnel der Rhätischen Bahn (RhB) geschah nach rund drei Jahren Bauzeit am 3. Oktober 2018 der Durchschlag; Der Vortrieb wurde von Preda und...

mehr
Ausgabe 2010-04 Spanien

Pumpspeicherkraftwerk La Muela II

Der Schrägschacht im Pro­jekt La Muela II wird seit April 2010 mit einer hochmechanisierten Sprengvortriebsinstalla­tion aufgefahren. Die erstmals für die Erweiterung des Pump­speicherwerks...

mehr