China / Malaysia

Nahverkehrsprojekt Klang Valley: Durchbruch beider CREG EPB-TBM

Die von dem chinesischen Unternehmen China Railway Engineering Equipment Group Co., Ltd. (CREG) entwickelten und gebauten Tunnelbohrmaschinen (TBM) CR-51 und CR-50 haben zwei 2814 m lange Tunnel in Kuala Lumpur, Malaysia, fertiggestellt. Der Durchbruch der CR-51 konnte am Morgen des 21. Oktober und der von CR-50 am 29. Oktober 2014 an der Parsar Seni Station gefeiert werden. Diese Tunnelbauwerke sind Teil des Klang Valley Nahverkehrsprojekts (KVMRT).

Der Bohrdurchmesser betrug 6670 mm und der Tunnelvortrieb führte durch die Kenny Hill Formation, die sich aus Verwitterungsböden mit stark bis...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

CREG TBM Germany GmbH

CREG TBM Germany GmbH is the German subsidiary of China Railway Engineering Equipment Group (CREG), which belongs to CREC (China Railway Engineering Corporation) – one of the Top 500 biggest...

mehr
Ausgabe 2015-01 Österreich

Semmering-Basistunnel neu: Vorarbeiten in Gloggnitz beendet

Der 27,3 km lange Semmering Basistunnel neu (SBTn) ist Hauptbestandteil der neuen Österreichischen Südbahn. Seine zwei Röhren sollen alle 500 m durch Querschläge verbunden werden; etwa in der...

mehr
Ausgabe 2014-02 Großbritannien

Crossrail: 70?% der Tunnel sind bereits aufgefahren

Mit einer neuen 118 km langen Eisenbahnverbindung durch London und 14,8 Milliarden Pfund Sterling (rund 18 Milliarden Euro) Investitionskosten ist Crossrail derzeit Europas größtes...

mehr
Ausgabe 2019-02 China/Deutschland/Frankreich

Strategische Partnerschaft zwischen CREG & Metalliance

Die China Railway Engineering Equipment Group (CREG) und der französische Hersteller von Multi-Service-Fahrzeugen (MSV) Metalliance haben im Februar 2019 eine strategische Partnerschaft...

mehr
Ausgabe 2016-06 Libanon

Great Beirut Water Supply Project: Erste von zwei Hartgesteins-TBM hat Fahrt aufgenommen

Zur besseren Trinkwasserversorgung des Großraums Beirut und zur Stärkung des schwach entwickelten südlichen Siedlungsraums der libanesischen Hauptstadt wurde vor einigen Jahren das Great Beirut...

mehr