USA/China

Robbins und Northern Heavy Industries (NHI) einigen sich auf Drei-Phasen-Fusionsplan

Am 28. Juni 2016 unterzeichnete der amerikanische TBM-Hersteller The Robbins Company und das chinesische Unternehmen Northern Heavy Industrie (NHI) einen Fusionsvertrag in Shenyang, der Hauptstadt der im Nordosten Chinas liegenden Provinz Liaoning.

Dieser grundlegende Vertrag ist der erste Schritt eines Drei-Phasen-Fusionsprozesses und gibt NHI vorerst eine Minderheitsbeteiligung an der Robbins Company. Mit einer Belegschaft von 10 000 Mitarbeitern, rangiert NHI mit Hauptsitz in Shenyang unter den Top 3 der chinesischen Schwermaschinenhersteller. Seine Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit, in über 30 Ländern. 2007 erwarb NHI das französische Unternehmen NFM Technologies und wurde somit zu einem transnationalen Unternehmen.

Robbins, NFM und NHI-Geschäftsbereich

Tunnelbau sollen zu einem Unternehmen verschmelzen

In der nächsten Phase, erwartungsgemäß noch in 2016, werden 61% von Robbins an NHI übergehen. Robbins Präsident Lok Home verbleibt hierbei weiterhin in seiner Führungsrolle. Um ihre gemeinsamen Ressourcen und ihre Fachkompetenz zu bündeln, werden in der finalen Phase ‚The Robbins Company’, NFM und der NHI-Geschäftsbereich Tunnelbau zu einem Unternehmen verschmelzen. Es wird erwartet, dass Lok Home in dem neu gebildeten Unternehmen die Rolle des Geschäftsführers übernimmt. Das Robbins-Management und die laufenden Geschäfte werden dabei wie gewohnt weitergeführt.

“Dieser Zusammenschluss bringt Robbins in eine exzellente Position um unsere Präsenz auf dem Weltmarkt auszubauen,” sagte Lok Home. ”Türen zu neuen Möglichkeiten werden hierdurch geöffnet, speziell in China. NHI hat ein sehr beeindruckendes Leistungsvermögen. Durch den Zugriff auf zusätzliche Ressourcen erlaubt uns der Zusammenschluss mehr Projekte zu verfolgen.“ „Durch das Erarbeiten von Entwicklungsstrategien in Asien, Amerika und Europa und durch eine gemeinsame Zusammenarbeit, werden wir unsere Konkurrenzfähigkeit in diesem Markt verstärken”, sagte Yang Tao, Geschäftsführer der Tunneling Machine Company einer Tochtergesellschaft von NHI.

x