Schweiz

Tunnelling the Gotthard – Erfolgsgeschichte GBT

Für Jahrhunderte war das Gotthard-Massiv eine fast unüberwindbare Barriere in den Alpen – seit dem 11. Dezember 2016, der offiziellen Inbetriebnahme des Basistunnels durch die SBB, wird es mit dem Zug nur noch 20 Minuten durch den Berg dauern. Der Gotthard-Basistunnel (GBT), am 1. Juni 2016 feierlich in Gegenwart europäischer Spitzenpolitiker eröffnet, ist nach knapp 20 Jahren Planung und Bau offen für alle Bahnreisenden. Als Teil des NEAT-Transitkonzeptes sowie des europäischen Güterverkehrskorridors A (Rotterdam–Genua) gilt der Basistunnel als ein Jahrhundertbauwerk für Europa.

Die Planungs- und Baugeschichte des GBT hat Maßstäbe für den modernen Tunnelbau gesetzt. Von den Innovationen in der Vortriebstechnik, den Beton- und Abdichtungssystemen sowie der Materialbewirtschaftung profitieren Tunnelbau-Projekte in aller Welt. Um dieses Wissen und diese Praxiserfahrungen für die Nachwelt zu sichern, hat die Fachgruppe für Untertagbau (FGU) mit dem Fachbuch „Tunnelling the Gotthard“ eine in dieser Form einzigartige Dokumentation des Projektes herausgegeben. Über 100 Projektbeteiligte schildern spezifische Fachperspektive und Analyse. Eingeteilt in 18 Themenkomplexe behandeln die Artikelunter anderem Schwerpunkte wie das politische Umfeld in den 1980er Jahren, übergeordnete Managementprozesse, die Planung und Ausarbeitung des Projektes, die Ausschreibung und die Bauausführung – mit allen Gesichtspunkten von der Logistik und Vermessung über Materialbewirtschaftung, Rohbau-Ausrüstung und Bahntechnik bis hin zu Umweltfragen.

Nach der Veröffentlichung der deutschsprachigen Ausgabe zu den Eröffnungsfeierlichkeiten in Juni 2016, liegt nun, passend zur offiziellen Inbetriebnahme des GBT, auch die englischsprachige Ausgabe dieser großen Projektdokumentation vor.

Blick ins Buch unter:

www.tunnel-online.info/erfolgsgeschichte

Tunnelling the Gotthard

Herausgegeben von der FGU Fachgruppe für Untertagbau

720 Seiten, gebunden, Lesebändchen, Stecktasche mit Beilagen (Schematische Gesamtübersicht, Effektives Bauprogramm, Geologisches Befundprofil längs der Oströhre), 2935 g

ISBN 978-3-033-05485-1 (Deutsch)

ISBN 978-3-033-05803-3 (Englisch)

Vertrieb:

Profil – Buchhandlung im Bauverlag

Telefon: + 49 5241/80-88957

E-Mail:

www.profil-buchhandlung.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04 Deutschland

2. Forum Tunnelbau der RWTH Aachen verschoben auf Juni 2021

Im Herbst 2016 hatte anlässlich der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels das erste Forum Tunnelbau an der RWTH Aachen University über „Erfahrungen und Lehren aus Großprojekten“ mit der...

mehr
Ausgabe 2011-02 Switzerland

Gotthard Base Tunnel wins International Tunnelling Award

Representing the Swiss Underground Community, the Swiss Tunnelling Society picked up the NCE International Tunnelling Award for the Project Gotthard Basetunnel in December 2010, at the Grosvenor House...

mehr
Schweiz

Renzo Simoni gibt Leitung der AlpTransit Gotthard AG ab

Der Schweizer Bundesrat hat am 9. Dezember 2016 Renzo Simoni, Vorsitzender der Geschäftsleitung der AlpTransit Gotthard AG (ATG), zum Staatsvertreter im Verwaltungsrat des teilprivatisierten...

mehr
Ausgabe 2017-01 Schweiz

Renzo Simoni gibt Leitung der AlpTransit Gotthard AG ab

Der Schweizer Bundesrat hat am 9. Dezember 2016 Renzo Simoni, Vorsitzender der Geschäftsleitung der AlpTransit Gotthard AG (ATG), zum Staatsvertreter im Verwaltungsrat des teilprivatisierten...

mehr
Ausgabe 2016-02 Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2016 im KKL Luzern

Vom 15. bis zum 17. Juni 2016 veranstaltet die Swiss Tunnelling Society (STS) den 15. Swiss Tunnel Congress (STC) im Kultur und Kongresszentrum Luzern (KKL). Der jährliche STC mit begleitender...

mehr