Veränderungen

Veränderungen: Abschied von tunnel

Mit tunnel 1/2013 halten Sie nun die endgültig letzte Ausgabe in der Hand, die ich als Chefredakteur für Sie verantworten durfte. Nach über 11 aufregenden, abwechslungsreichen und interessanten tunnel-Jahren gebe ich die Verantwortung an Dr. Katrin Brummermann () und Manfred König () ab. Beide werden sich in der nächsten Ausgabe von tunnel bei Ihnen vorstellen.

Mit Beginn des Jahres 2013 mache ich mich als Freier Journalist und Autor () selbständig und bleibe weiterhin der Tunnelbau-Familie erhalten. Auch mit dem Verlag und damit Ihrer Zeitschrift tunnel werde ich weiter gemeinsam Projekte realisieren und für Sie über das aktuelle Tunnelbau-Geschehen berichten. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch in Zukunft in Kontakt bleiben und Sie meinen Nachfolgern ebenso viel Vertrauen wie mir schenken würden.

Wir sehen uns, Ihr Roland Herr

x

Thematisch passende Artikel:

Wechsel in der Tunnel Redaktion D

Liebe Leser(innen), ein ereignisreiches tunnel-Jahr nähert sich nun endgültig dem Ende. Gemeinsam mit Herrenknecht und Robbins konnten wir besondere Jubiläen in 2012 feiern. Das Deutsche...

mehr
Ausgabe 2013-02 Editorial

Neue Redakteure

Liebe Leserinnen und Leser! Wie bereits in der letzten Ausgabe und im Newsletter angekündigt, übernehmen wir als verantwortliche Redakteure gemeinsam die Aufgaben von Roland Herr, dem langjährigen...

mehr
Ausgabe 2020-01 Kompendium

Taschenbuch für den Tunnelbau 2020

Das Taschenbuch für den Tunnelbau ist ein praxisorientierter Ratgeber für Auftraggeber, Planer und Bauausführende, denn es geht auf aktuelle Entwicklungen und innovative Problemlösungen ein und...

mehr
Ausgabe 2021-05

Bauverlag BV GmbH – tunnel

Als technische, praxisnahe Fachzeitschrift widmet tunnel sich der Bauausführung und Planung ebenso wie der Forschung, der technischen Ausrüstung, der Unterhaltung und der Sanierung unterirdischer...

mehr
Advertorial

tunnel – Bauverlag BV GmbH

Als technische, praxisnahe Fachzeitschrift widmet tunnel sich der Bauausführung und Planung ebenso wie der Forschung, der technischen Ausrüstung, der Unterhaltung und der Sanierung unterirdischer...

mehr