Nachrichten | News

Ecuador

Quito Metrolinie 1: TVM-Vortriebe beginnen im Frühjahr 2017

 In Quito entsteht derzeit eines der höchstgelegenen Metrosysteme der Welt. Die erste Linie wird sich auf einer Länge von 22 km durch die Hauptstadt Ecuadors ziehen. Mehr als 2800 m über dem Meeresspiegel werden sich voraussichtlich ab dem Frühjahr 2017 zwei kürzlich fertiggestellte Herrenknecht EPB-Schilde durch den Untergrund vulkanischen Ursprungs arbeiten.

mehr
Nachrichten | News

Deutschland

Baubeginn für S-Bahn-Tunnel Gateway Gardens in Frankfurt

Die 4 km lange S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens ist Teil des Infrastrukturentwicklungsprogramms „Frankfurt Rhein Main plus“, das gemeinsam vom Land Hessen, der Region, der Stadt Frankfurt am Main, dem Rhein-Main-Verkehrsverbund und der DB AG vorangetrieben wird. Sie umfasst die Trassenverlegung einer zu 50 Prozent unterirdisch verlaufenden S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt-Stadion und Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof sowie den Bau der  unterirdischen Verkehrsstation. Baubeginn des 2 km langen, zweigleisigen Tunnels war am 10. November 2016.

mehr
Nachrichten | News

USA

Bellwood Tunnel: Vergrößerung von Atlantas Notwasserversorgungskapazität

Atlantas neueste TBM, getauft auf den Namen “Driller Mike”, wurde nach einer zweieinhalbmonatigen Baustellenerstmontage (OFTA = Onsite First Time Assembly) am 13. Oktober 2016 in Betrieb genommen und erreichte zwei Wochen später ihre volle Vortriebleistung.Zurzeit bohrt die Robbins Main Beam TBM mit einem Durchmesser von 3,8 m den 8,0 km langen Bellwood-Tunnel, nachdem diese 30 m weit bis zum Anfahrtunnel vorgeschoben wurde. Die Strecke des Bellwood-Tunnels beginnt in einem stillgelegten Steinbruch, verläuft unter einer Wasseraufbereitungsanlage sowie einem Wasserreservoirs, und endet neben dem Chattahoochee Fluss.

mehr
Hauptbeiträge | Main Articles

Tunnelbau in Deutschland: Statistik (2015/2016), Analyse und Ausblick

Wie in den Vorjahren hat die STUVA auch für den Jahreswechsel 2015/16 eine Umfrage zu den laufenden Tunnelbauvorhaben in Deutschland durchgeführt. Das Ergebnis wurde für den Stichmonat Dezember 2015 tabellarisch zusammengestellt und nachfolgend bewertet. Es handelt sich dabei um eine Fortschreibung der für 1978 bis 2015 veröffentlichten Tabellen.

mehr
Hauptbeiträge | Main Articles

Entwicklung neuer Messtechnologien für maschinelle Vortriebe

Effiziente Messtechnologien sind eine essenzielle Voraussetzung für die erfolgreiche Abwicklung von Tunnelgroßprojekten. Die aktuelle Realisierung solcher Projekte befeuert die Entwicklung neuer Messtechnologien und die Optimierung vorhandener. Gegenwärtige Innovationen fokussieren speziell den Vortriebsbereich von Tunnelvortriebsmaschinen (TVM). Im Beitrag näher betrachtet werden daher ein Verfahren zur kontinuierlichen Diskenkraftmessung, die geologische 3D-Dokumentation der TVM-Ortsbrust mittels eines Kamerasystems und ein 3D-Laserscannersystem für das Monitoring des Tübbingausbaus. Die neuen Messtechnologien bieten ein reiches Forschungsfeld und tragen zu einem tieferen Verstehen der Interaktion zwischen TVM und Gebirge bei.

mehr
Hauptbeiträge | Main Articles

Thames Tideway Tunnel: Upgrade für Londons Abwassersystem

Zur Verbesserung der Wasserqualität investiert Londons Wasser- und Abwasserbetrieb, Thames Water, in einen dreistufigen Ausbau seines Abwassersystems. Nach einer Aufrüstung seiner Kläranlagen und der Inbetriebnahme des Lee Tunnels, einem kombinierten Abwasser-Rückhaltespeicher-Tunnel im Osten der Stadt, folgt nun mit ca. 4,2 Milliarden britischen Pfund Investitionsvolumen das größte Vorhaben, der Thames Tideway Tunnel. Dieser soll ab 2023 Abwässer von 34 der größten Einleitstellen Londons auf einer Länge von 25 km sammeln, stauen und in den Lee Tunnel einleiten. Der Artikel in tunnel 8/2016 beschreibt die Hauptbaumaßnahmen und Besonderheiten des Thames Tideway Tunnels, insbesondere des Loses West.

mehr
Fachtagungen | Conferences

Forum Injektionstechnik 2016

Als Fortführung der erfolgreichen Veranstaltung 2014 brachte das zweitägige Forum Injektionstechnik 2016 als Treffpunkt der Branche Bauherren, Fachplaner, ausführende Unternehmen und die Zulieferindustrie zusammen. An der begleitenden Fachausstellung beteiligen sich diesmal 20 Aussteller und Sponsoren, um über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Die hohe Relevanz des Themas Injektionstechnik ließ sich an der hervorragenden Beteiligung ablesen: Die Veranstalter – die Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen (STUVA), der Bauverlag und das Ingenieurbüro IBE Ingenieure – konnten am 9. und 10. November 185 Teilnehmer im Maternushaus in Köln begrüßen.

mehr
Fachbücher | Technical Books

Schweiz

Tunnelling the Gotthard – Erfolgsgeschichte GBT

Die Planungs- und Baugeschichte des Gotthard-Basistunnels hat Maßstäbe für den modernen Tunnelbau gesetzt. Von den Innovationen in der Vortriebstechnik, den Beton- und Abdichtungssystemen sowie der Materialbewirtschaftung profitieren Tunnelbau-Projekte in aller Welt. Um dieses Wissen und diese Praxiserfahrungen für die Nachwelt zu sichern, hat die Fachgruppe für Untertagbau (FGU) mit dem Fachbuch „Tunnelling the Gotthard“ eine in dieser Form einzigartige Dokumentation des Projektes herausgegeben. Nach der Veröffentlichung der deutschsprachigen Ausgabe zu den Eröffnungsfeierlichkeiten in Juni 2016, liegt nun, passend zur offiziellen Inbetriebnahme des GBT, auch die englischsprachige Ausgabe dieser Projektdokumentation vor.

mehr
Baubetrieb | Construction Management

Dänemark

MAT-Aufbereitungstechnik für Microtunnelling-Projekt unter dem Hafen von Kopenhagen

Als HOFOR Fjernvarme P/S, der örtliche Energieversorger der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, im Mai 2014 den „Fernwärmetunnel unter dem Hafen von Kopenhagen“ ausschrieb, musste er bereits die besonderen örtlichen Bedingungen im Stadtzentrum berücksichtigen und vor allem bei der Baustelleneinrichtung und beim Entsorgungskonzept den Bedürfnissen einer modernen und in Umweltbelangen sensitiven Großstadt wie Kopenhagen Rechnung tragen. Bereits in der Planungsphase der Baumaßnahme sah man sich innerhalb der Firma SMET (Belgien) hinsichtlich der Aufbereitungstechnik nach geeigneten technischen

mehr
Fachtagungen | Conferences

Deutschland

45. Geomechanik-Kolloquium in Freiberg: Teilnehmer aus 17 Ländern

Am 11. November 2016 fand in Freiberg, Deutschland, das 45. Geomechanik-Kolloquium mit 230 Teilnehmern aus 17 Ländern statt. Diese traditionsreiche Veranstaltung wird vom Lehrstuhl Felsmechanik an der TU Bergakademie Freiberg in bewährter Zusammenarbeit mit dem Verein Freiberger Geotechniker (VGF) sowie dem IfG Leipzig durchgeführt. In diesem Jahr fungierte die Central South University (China) als Mitorganisator

mehr