Schweden - Adalsbanan

Adalsbanan in Schweden

Die Adalsbanan ist Teil des 1996 von der EU beschlossenen Plans zur grenzüberschreitenden Vereinheitlichung der Eisenbahnverbin-dungen in Europa (ERTMS European Rail Traffic Management System). Dabei ist Schweden das erste Land, das diesen Plan bereits auf der Ebene des Regionalverkehrs umsetzt. Die Realisierung ist bis in das Jahr 2030 geplant und umfasst sowohl den Aus- als auch  Neubau des Eisenbahnsystems in Schweden.

Adals- und Bothniabanan

An der Ostküste Schwedens wird die Verbindung Nord-schwedens mit dem Süden durch den Ausbau der Eisen-bahn-Infrastruktur deutlich ver-bessert. Teil dieses Ausbaupla-nes sind die Adals- und Bothnia-
Linie. Entlang der Norrland Ostseeküste werden so Perso-nen- und Frachtverkehr von heute 8 bis 10 Zügen auf zukünftig 50 bis 60 Züge pro Tag erweitert und die wichtigen Industriestandorte im Nordos-ten Schwedens mit dem Süden und vor allem mit der Haupt-stadt Stockholm verbunden.

Die insgesamt 180 km lange Adalslinie geht von Sundsvall über Langsele, Timra Härnsönd bis Kramfors....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-02 Schweden - Adalsbanan

Adalsbanan in Schweden

Adals- und Bothniabanan An der Ostküste Schwedens wird die Verbindung Nordschwedens mit dem Süden durch den Ausbau der Eisenbahn-Infrastruktur deutlich verbessert. Teil dieses Ausbauplanes sind die...

mehr
Ausgabe 2010-07 Deutschland

NBS Ebensfeld–Erfurt: Tunnel Lichtenholz

Der zweigleisige Tunnel Lichtenholz mit einer Länge von 931 m im Landkreis Lichtenfels ist Teil der 107 km langen Ei-senbahn-Neubaustrecke (NBS) Ebensfeld–Leipzig (mit insgesamt 22 Tunneln), die zur...

mehr
Ausgabe 2016-05 Schweiz

Modernisierung der Simplon-Linie: St.-Maurice-Tunnel erweitert

Ende April 2016 wurde der erweiterte und modernisierte St.-Maurice-Tunnel im schweizerischen Kanton Wallis eingeweiht. Mit diesem Projekt, das Teil der Modernisierung und Neugestaltung der...

mehr
Ausgabe 2011-07 Deutschland

Durchschlag beim Tunnel Bleßberg

Mit 8314 m ist der zweigleisige Bleßbergtunnel der längste Tunnel der Neubaustrecke Ebensfeld-Erfurt, des Schienenverkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8.1) und wird nach seiner...

mehr
Ausgabe 2010-06 Deutschland

NBS Ebensfeld–Erfurt: Tunnel Eierberge

Der zweigleisige Tunnel Eierberge mit einer Länge von 3?756 m ist Teil der 107 km langen Eisenbahn-Neubaustrecke (NBS) Ebensfeld–Leipzig (mit insgesamt 22 Tunneln, zusammen 41 km Länge oder 38??%...

mehr