Sanierung Ringtunnel Unna/D

Verkehrsnadelöhr im Injektionsverfahren abgedichtet

Wenn Straßentunnel zu Objekten der sanierenden Abdichtung werden, kann dies zweierlei Gründe haben: Entweder haben sich Undichtigkeiten und Feuchtigkeit im Tunnel über Jahre hinweg immer weiter ausgebreitet – oder aber es kommt zu einem dramatischen Ereignis, das den Tunnel schlagartig undicht macht. Letzteres war in der Ruhrgebietsstadt Unna geschehen. Der dreispurige Ringtunnel – Hauptverkehrsader der Stadt und erst 2008 aufwändig kernsaniert – wurde durch einen Unfall schwer beschädigt und musste daraufhin erneut abgedichtet werden. An einem Morgen im September 2010 hatte sich während der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-08 Schweiz

Zweite Röhre für den Gotthard-Straßentunnel

Nach sorgfältiger Prüfung ist der Bundesrat zum Schluss gekommen, dass der Bau einer zweiten Tunnelröhre für den aufgrund seines Alters umfassend zu sanierenden Gotthard-Straßentunnel mit...

mehr
Ausgabe 2018-02 Norwegen

Durchschläge beider Röhren des Solbakk-Tunnels

Nach mehr als vier Jahren Vortrieb geschah Ende 2017 der Durchschlag der ersten Röhre des 7980 m langen Solbakk-Tunnels, des derzeit tiefsten Unterwasser-Straßentunnels der Welt. Der Tunnel gehört...

mehr
Ausgabe 2014-08 Schweden

Marieholmstunnel – Absenktunnel in Göteborg

Der Marieholmstunnel in Göteborg ist ein Straßentunnel mit drei Fahrbahnen je Richtung und einem Rettungstunnel. Er ist für über 100 Jahre Lebensdauer geplant und wird, ähnlich wie der 300 m...

mehr
Ausgabe 2014-04 Frankreich

Tunnelsanierung in Lyon

Der 1800 m lange, vierspurige Straßentunnel de la Croix-Rousse in Lyon zwischen den Ufern der Rhone und der Saône unterquert den Hügelzug Croix-Rousse. Das Alter des Bauwerks aus dem Jahr 1952...

mehr
Ausgabe 2015-01 Italien

Brennerautobahn: Erfolgreicher Notfalltest im Virgl-Tunnel

Die Fogtec-Brandbekämpfungsanlage (BBA) des Virgltunnels nahe Bozen wurde im Rahmen einer großangelegten Notfallübung getestet. Die Brennerautobahn AG überprüfte mit Hilfe eines simulierten...

mehr