Österreich

Angebotsabgabe zum größten Baulos des Brenner Basistunnels

Am 18. April 2017 fand die Angebotsabgabe zum größten Baulos des Brenner Basistunnels Pfons–Brenner statt. Das Baulos umfasst die Errichtung der Haupttunnelröhren zwischen Pfons und Brenner, rund 9 km Erkundungsstollen sowie die Nothalte- und die Überleitstelle bei St. Jodok. Insgesamt werden hier rund 50 km Tunnelstrecke vorgetrieben.

 

Fünf Angebote eingereicht

Das Baulos Pfons–Brenner wurde nach dem Bestbieterprinzip und dem österreichischen Vergabegesetz BVergG 2006, Novelle 2016 europaweit ausgeschrieben. Fünf Angebote wurden von folgenden Bietergemeinschaften eingereicht:

Impresa Pizzarotti & C. S.P.A., Implenia Österreich GmbH,

Metrostav a.s., BeMo Tunnelling GmbH

Strabag AG, Salini Impregilo

Acciona Construcción, S.A., Impresa Cooperativa Muratori & Cementisti – C.M.C. di Ravenna Società Cooperativa

Astaldi S.p.A., Ghella S.p.A., Oberosler Cav. Pietro S.r.l., P.A.C. S.p.A.

Porr Bau GmbH,

G. Hinteregger & Söhne Baugesellschaft m.b.H., Società Italiana per Condotte d’Acqua S.p.A., Itinera S.p.A.

 

Ein Viertel der BBT-Ausbruchsarbeiten ist bereits geschafft

Nun erfolgt die Verifikation der Qualitätsangebote. Nach Abschluss dieser Bewertung werden in einer öffentlichen Sitzung die Preisangebote geöffnet. Der österreichische Vorstand der BBT SE, Prof. Konrad Bergmeister, sieht diese Ausschreibung als einen weiteren wichtigen Meilenstein zur Realisierung des Brenner Basistunnels, nachdem nun über 80 % der Bauarbeiten ausgeschrieben sind. Exakt sechs Jahre zuvor, am 18. April 2011, ist die Phase III – Bauphase – gestartet worden. Bis April 2017 wurden etwa 61 km Tunnel ausgebrochen, was etwa einem Viertel der gesamten Ausbrucharbeiten entspricht.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-01

GIPO-Backenbrecheranlagen im Einsatz am BBT

Seit Sommer 2019 werden im österreichischen Baulos H 51 Pfons–Brenner des Brenner Basistunnels (BBT) die raupenmobilen Backenbrecheranlagen GIPOBAC B 1185 PB FDR und GIPOBAC B 1385 PB FDR sowie eine...

mehr
Ausgabe 2014-07 Österreich

Brenner Basistunnel: Bisher größte Vergaben

Die Brenner Basistunnel-Gesellschaft (BBT SE) hat ihren bisher größten Auftrag, das Baulos Tulfes-Pfons, unter anderem mit 38 km Tunnel, an eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus der...

mehr
Ausgabe 2018-03 Österreich

Brenner Basistunnel: Größtes Baulos auf österreichischem Projektgebiet vergeben

Beim Bau des Brenner Basistunnels (BBT) wurde mit der Vergabe des größten Bauloses auf österreichischem Projektebiet, Pfons–Brenner, ein wichtiger Schritt zur Realisierung der längsten...

mehr
Österreich

Brenner Basistunnel: Größtes Baulos auf österreichischem Projektgebiet vergeben

Beim Bau des Brenner Basistunnels (BBT) wurde mit der Vergabe des größten Bauloses auf österreichischem Projektebiet, Pfons–Brenner, ein wichtiger Schritt zur Realisierung der längsten...

mehr
Ausgabe 2015-07 Brenner Basistunnel

Erste TBM auf österreichischem BBT-Projektgebiet gestartet

Fast genau ein Jahr nach dem Beginn der Arbeiten am Baulos Tulfes–Pfons, wurde am 26. September 2015 die erste Tunnelbohrmaschine (TBM) auf österreichischem Projektgebiet des Brenner Basistunnels in...

mehr