tunnel-Serie: Interaktionsmodelle für den maschinellen Tunnelbau, Teil 6

Prozessorientierte numerische Vortriebsmodellierung – Trassenplanung für den innerstädtischen Tunnelbau

Die Entwicklung einer interaktiven Echtzeit-Plattform für die digitale Exploration und Bewertung verschiedener Trassenführungen im innerstädtischen Tunnelbau stellt ein wertvolles Werkzeug während des Planungsprozesses zur Unterstützung der Entscheidungsfindung dar. Eine solche Plattform sollte die visuelle Erkundung und parametrische Generierung von realisierbaren Trassenverläufen unter Berücksichtigung aller Projektentwurfskriterien ermöglichen. Dieser Beitrag stellt ein digitales interaktives Trassierungswerkzeug für den kollaborativen Planungsprozess vor, in welchem Simulationsergebnisse, d. h. Setzungen, Bauzeit und eine Schadensbewertung der existierenden Bebauung, integriert und in Echtzeit visualisiert werden.

1 Digitale Planung von Linienführungen im maschinellen Tunnelbau

In der frühen Planungsphase maschineller Tunnelbauprojekte stellt die Trassenplanung, insbesondere in innerstädtischen Gebieten, eine große Herausforderung dar. Bei der Planung einer bestmöglichen Linienführung müssen eine Vielzahl von Randbedingungen und Anforderungen eingehalten werden. Neben geometrischen Vorgaben, wie der Querschnittsgestaltung oder Einschränkungen der Fahrdynamik, müssen weitere Einflüsse wie soziokulturelle Aspekte oder Sicherheitskriterien berücksichtigt werden. Hieraus ergeben sich in der Regel mehrere...

Thematisch passende Artikel:

tunnel-Serie: Interaktionsmodelle für den maschinellen Tunnelbau, Teil 6

Prozessorientierte numerische Vortriebsmodellierung – Trassenplanung für den innerstädtischen Tunnelbau

1 Digitale Planung von Linienführungen im maschinellen Tunnelbau In der frühen Planungsphase maschineller Tunnelbauprojekte stellt die Trassenplanung, insbesondere in innerstädtischen Gebieten,...

mehr
Ausgabe 2021-01 tunnel-Serie: Interaktionsmodelle für den maschinellen Tunnelbau, Teil 1

Echtzeitsimulationen zur vortriebsbegleitenden Prozesssteuerung

1 Einleitung Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat 2010 den Sonderforschungsbereich „Interaktionsmodelle für den maschinellen Tunnelbau“ (SFB 837) an der Ruhr-Universität Bochum...

mehr
Ausgabe 2021-05 tunnel-Serie: Interaktionsmodelle für den maschinellen Tunnelbau, Teil 5

Fortgeschrittene Konzepte für die Vorauserkundung im Tunnelbau

1 Einleitung Entlang der Vortriebsachse im maschinellen Tunnelbau treten viele geologische Änderungen auf, welche durch Voruntersuchungen selten detektiert werden. Um diese vorherzusagen, wird die...

mehr
Ausgabe 2021-06

((tunnel 6/21, Inhaltsverzeichnis))

((Text deutsch/englisch)) News / Nachrichten ...

mehr
Ausgabe 2017-02 Kompendium

Taschenbuch für den Tunnelbau 2017

Dieses Taschenbuch für den Tunnelbau ist seit über 40 Jahren ein praxisorientierter Ratgeber für Auftraggeber, Planer und Bauausführende. Er greift aktuelle Entwicklungen und Problemlösungen auf,...

mehr