China

Siemens rüstet längsten
Straßentunnel Hongkongs aus

Für die Anbindung des neuen Grenzübergangs Liantang/Heung Yuen Wai zwischen Hongkong und dem chinesischen Festland befindet sich seit Dezember 2013 der 4,8 km lange, zweiröhrige Lung-Shan-Straßentunnel im Bau. Das Projekt mit einem Auftragswert von umgerechnet 1,02 Milliarden Euro liegt in der Verantwortung des Bauunternehmens Dragages Hong Kong Limited. Nach Fertigstellung 2018 wird der Lung-Shan-Tunnel derlängste Straßentunnel Hongkongs sein.

Verkehrsleit- und -überwachungssysteme

Siemens wird diegesamten Verkehrsleit- und -überwachungssysteme für den Lung-Shan-Tunnel liefern. Dieser ist Teil...

Thematisch passende Artikel:

Deutschland

Porr Infra rüstet den zweitlängsten Straßentunnel Deutschlands aus

Im Zuge des Neubaus des ca. 5,2 km langen Streckenabschnitts der A44 nimmt der zweiröhrige Tunnel Hirschhagen eine verkehrstechnische Schlüsselstellung ein. Das Baulos hat eine Länge von ca. 4,2 km...

mehr
Ausgabe 2019-01 Deutschland

Porr Infra rüstet den zweitlängsten Straßentunnel Deutschlands aus

Zum Jahreswechsel 2018/19 wurde der Porr-Bietergemeinschaft der Zuschlag für das Bauvorhaben „A44, VKE 12, Tunnel Hirschhagen, Technische Ausstattung“ erteilt. Die Porr Infra GmbH wickelt das...

mehr
Ausgabe 2018-06 Malaysia

Erstes chinesisch-malaysisches Tunnelsymposium in Kuala Lumpur

„Dies ist das erste Symposium, das die beiden ITA-Mitgliedsstaaten China und Malaysia gemeinsam veranstalten.“ Mit diesen Worten begrüßte Dr. Teik Aun Ooi, Vorsitzender des Organisationskomitees...

mehr
Deutschland

Martin Herrenknecht empfängt Werner-von-Siemens-Ring

Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht nahm am 13. Dezember 2016 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften den Werner-von-Siemens-Ring als eine der höchsten ingenieurtechnischen...

mehr
Ausgabe 2017-03 Norwegen

World Tunnel Congress 2017: Tunnelbau in Norwegen

Hohe Berge, tief einschneidende Fjorde und schroffe Täler: Die Landschaft und das raue Klima mit seinen reichlichen Niederschlägen stellen große Herausforderungen für den Infrastrukturbau...

mehr