Streckensicherung

Streckensicherung nach dem Sprengen mit dem Paus Scaler 853 S8

Untertägige Sprengarbeiten verursachen natur­gemäß eine Auflockerung des Gebirges. Dies birgt Gefahren durch loses gesplittertes  Material, das insbesondere von der Firste herabfallen kann. Um dieser Gefahr zu begegnen, werden die Firste und die Streckenstöße berissen. Hierzu wird traditionell von Hand mit einer Beraubestange das Gebirge abgeklopft. Anhand des Geräusches und des Aussehens des Gebirges kann der erfahrene Mineur oder Bergmann die Stellen erkennen, die Gefahren bergen und mithilfe der Beraubestange lose Partien herauslösen. Der vorliegende Beitrag stellt ein Verfahren vor, mit dem die Bereißarbeit mechanisch aus sicherer Arbeitsposition aus durchgeführt werden kann.

1. Berauben und ­Bereißen – wichtige Streckensicherung

Das Bereißen oder Beräumen der Firste und Stöße unter Tage dient im Wesentlichen zur Streckensicherung nach dem Sprengen und zur Unterhaltung. (Anm. der Redaktion: es wird unterschieden in händisch ausgeführt: Bereißen, maschinell ausgeführt: vom Berauben, jedoch gibt es auch regionale Unterschiede.) Es ist somit ein unabdingbarer Arbeitsgang für den sicheren Vortrieb und Produktionsbetrieb in den Bergwerken. Diese Arbeit erfordert viel Erfahrung im Umgang mit den eingesetzten Werkzeugen – sowohl von Hand als auch maschinell – und  setzt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-04

Multifunktionsgerät für Tunnelsanierung auf engem Raum

GTA war seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Trägergerät für unterschiedliche Anbauwerkzeuge, das kompakt genug ist, bei der Sanierung von Tunneln unter beengten Verhältnissen Material...

mehr
Ausgabe 2015-03 Deutschland

Albaufstieg: TVM am Boßlertunnel beginnt mit Vortrieb und Ringbau

Käthchen, die Tunnelvortriebsmaschine mit der der Boßlertunnnel aufgefahren wird, hat Mitte April 2015 ihre Arbeit aufgenommen. Im ersten Vortriebsabschnitt bewegt sich die Herrenknecht-Maschine in...

mehr
Baumaschinen

Multifunktionsgerät für Tunnelsanierung auf engem Raum

GTA war seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Trägergerät für unterschiedliche Anbauwerkzeuge, das kompakt genug ist, bei der Sanierung von Tunneln unter beengten Verhältnissen Material...

mehr
Ausgabe 2018-05 Tschechien

Eisenbahntunnel zwischen Rokycany und Pilsen

Beim Modernisierungsprojekt der tschechischen Eisenbahnstrecke zwischen Rokycany und Pilsen kam eine umbaubare Herrenknecht Multi-Mode-Tunnelbohrmaschine (Ø 9.890?mm) zum Einsatz. Die Maschine fuhr...

mehr