Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2018: 13.–15. Juni in Luzern

Vom 13. bis 15. Juni wird der Swiss Tunnel Congress (STC) zum 17. Mal im Kultur- und Kongresszentrum Luzern durchgeführt. Auch der STC 2018 wird in seiner bewährten Form mit Colloquium, Kongress, Ausstellung, Abendveranstaltungen und Exkursionen stattfinden. Der STC ist eine bedeutende Plattform für Bauherren, Planer, Ingenieure, Lieferanten, Dienstleister, Unternehmer und die Industrie, um Neuigkeiten über ausgewählte Tunnelprojekte aus dem In- und Ausland aus erster Hand zu erfahren.

Der Titel des diesjährigen Swiss Tunnel Colloquium am 13. Juni lautet „Abdichtung und Entwässerung im Untertagbau“. Rückblickend wird unter anderem über die Erfahrungen mit den Abdichtungssystemen an der SBB-Durchmesserlinie Zürich berichtet. Anhand des aktuell in der Realisierung befindlichen Brenner Basistunnels wird über die Drainage über dem Erkundungsstollen informiert. Das Colloquium wurde erstmals zusammen mit den STS young members (STSym) unter der Vorgabe organisiert, dass ein Teil der Referenten unter 35 Jahre alt ist.

Eine ausgewogene Palette an Schweizer Tunnelbauprojekten und internationalen Tunnelbauprojekten, mehrheitlich mit Beteiligung von Schweizer Know-how, garantiert am 14. Juni einen spannenden fachtechnischen Erfahrungsaustausch. Im Zentrum des Kongresstages stehen dieses Jahr Projekte, welche sich in der Bauausführung befinden. Man darf daher gespannt sein, von den jüngsten Fortschritten der Tunnel Eppenberg, Bözberg, Albula II und Champel sowie des Sanierungstunnels Belchen zu hören. Die Planung der Projekte „Zweite Röhre Gotthard-Straßentunnel“, „Ausbau Lötschberg-Basistunnel“ und „Ausbau Bahnhof Bern RBS“ sind für den Schweizer Untertagbaumarkt von großem Interesse. Europäische Jahrhundertprojekte wie der Brenner Basistunnel, der Tunnel Euralpin Lyon Turin und Grand Paris bilden weitere Highlights des Kongresses. Mit der Metro Doha und der Metro Roma Linea C3 gibt es zudem zwei Beiträge mit ganz speziellen technischen Herausforderungen. Das Einführungsreferat zum Thema „Dichtestress im Tunnelbau“ wird der Direktor des Bundesamts für Straßen (ASTRA), Jürg Röthlisberger, halten.

Anmeldungen zum Kongress sind bis zum 30. April 2018 online möglich unter: www.swisstunnel.ch

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02 Schweiz

10. bis 12. Juni 2015: Swiss Tunnel Congress in Luzern

Vom 10. bis zum 12. Juni 2015 führt die Swiss Tunnelling Society (STS) zum 14. Mal den alljährlich stattfindenden Swiss Tunnel Congress (STC) im Kultur und Kongresszen- trum Luzern durch. Der STC...

mehr
Ausgabe 2016-02 Schweiz

Swiss Tunnel Congress 2016 im KKL Luzern

Vom 15. bis zum 17. Juni 2016 veranstaltet die Swiss Tunnelling Society (STS) den 15. Swiss Tunnel Congress (STC) im Kultur und Kongresszentrum Luzern (KKL). Der jährliche STC mit begleitender...

mehr
Schweiz

4.–6. Juni: Swiss Tunnel Congress 2019

Bereits zum 18. Mal veranstaltet die Swiss Tunnelling Society in diesem Jahr den Swiss Tunnel Congress (STC). Vom 4. bis zum 6. Juni 2019 wird der STC in seiner bewährten Form mit Kolloquium,...

mehr
Ausgabe 2019-04

Swiss Tunnel Congress 2019 in Luzern

Der Titel des diesjährigen Swiss Tunnel Kolloquims lautete „Materialtechnische Innovationen im Tunnelbau“. Es wurde über die Forschung an den Hochschulen im Bereich Baustoffe und digitale...

mehr
Ausgabe 2019-02 Schweiz

4.–6. Juni: Swiss Tunnel Congress 2019

Bereits zum 18. Mal veranstaltet die Swiss Tunnelling Society in diesem Jahr den Swiss Tunnel Congress (STC). Vom 4. bis zum 6. Juni 2019 wird der STC in seiner bewährten Form mit Kolloquium,...

mehr