Australien

Sydney Metro: Tunnelbauauftrag im Wert von 2,8 Mrd. Dollar vergeben

Der Bau eines zweiröhrigen Metro-Tunnels tief unter dem Hafen von Sydney und dem Central Business District (CBD) kann beginnen, nachdem die Regierung des australischen Bundesstaates New South Wales am 22. Juni 2017 einen Tunnelbauauftrag für das größte öffentliche Nahverkehrs-Projekt Australiens, das Sydney-Metro-Projekt, vergeben hat.

Eine ARGE der Unternehmen John Holland (45 %), CPB Contractors (45 %) and Ghella (10 %) erhielt den Auftrag mit einem Wert von 2,81 Milliarden australischer Dollar (1,92 Milliarden Euro). Im Rahmen der zweiten Ausbaustufe des Sydney-Metro-Projekts (City & Southwest) beinhaltet dieser Auftrag unter anderem den Bau zweier Tunnelröhren von je 15,5 km Länge. Die Arbeiten sollen möglichst umgehend beginnen, damit die erste der fünf zum Einsatz kommenden TVM zum Ende des Jahres 2018 unter die Erde gehen kann.

Der Auftrag beinhaltet die folgenden Planungs- und Bauaufgaben:

Bau eines zweiröhrigen Tunnels über 15,5 km zwischen Chatswood und Sydenham, inklusive Unterquerung des Hafenbeckens und des CBD

57 Querschläge sowie ein temporärer Zugangsschacht bei Blues Point

TBM-Startbaugruben bei Chatswood und Marrickville

Aushubarbeiten für die sechs neuen unterirdischen Metro-Stationen Crows Nest, Victoria Cross, Barangaroo, Martin Place, Pitt Street und Waterloo

Bau einer Kaverne bei Barangaroo, die den Spurwechsel der Metro-Züge ermöglicht

Entwurfsarbeiten und Fertigung von rund 99 000 Tübbingen für die Tunnelinnenschalen

Sämtliche Arbeiten des Bauloses sollen laut Plan bis Mitte 2121 abgeschlossen sein; 2014 soll die zweite Ausbaustufe der Metro Sydney in Betrieb gehen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

CBE Group

Die CBE Group plant und realisiert weltweit Präzisionsschalungen für Tübbinge, passgenaue Handling-Ausrüstung und Tübbing-Fertigungsanlagen. Zum Leistungsumfang gehören auch der Transport und...

mehr
Ausgabe 2015-08 Deutschland

Erste Tunnelbohrmaschine für Tunnel Rastatt abgenommen

Die erste von zwei Tunnelbohrmaschinen (TBM) für den Tunnel Rastatt ist am 8. Dezember 2015 beim Hersteller Herrenknecht in Schwanau vom Kunden, der ARGE Tunnel Rastatt, abgenommen worden. Die beiden...

mehr
Ausgabe 2015-04 Australien

Neue Autobahn M4 East in Sydney bekommt 5,5 km langen Tunnel

Die zur CIMIC Group gehörende Firma Leighton Contractors wurde von der WestConnex Delivery Authority (WDA) mit der Konzeption und dem Bau der Autobahn M4 East Motorway beauftragt. Partner in der...

mehr
Ausgabe 2020-02 Vereinigtes Königreich

Hochtief-JV erhält Zuschlag für Londoner Stromtunnel

Ein von Hochtief geführtes Joint Venture hat den Zuschlag für die Realisierung der zweiten Phase des Londoner Stromtunnelprojekts (London Power Tunnels – LPT2) erhalten. Der Auftrag hat ein Volumen...

mehr