Türkei

TBM-Vortrieb beim längsten Wasserversorgungstunnel der Türkei

Der Vortrieb für den längsten Wasserversorgungstunnel der Türkei wurde im Dezember 2018 abgeschlossen. Im Auftrag der ARGE Kolin/Limak kam dabei im letzten Abschnitt eine Robbins Crossover (XRE) TBM zum Einsatz, die dutzende Störzonen durchfahren und Wasserdrücken von bis zu 26 bar standhalten musste. Nach dem erfolgreichen Vortriebs­abschluss wurde die Inbetriebnahme des wichtigen Wasserversorgungsprojekts für März 2019 vorgesehen.

Der 31,6 km lange Gerede Wasserversorgungstunnel soll das Problem der regelmäßigen Wasserverknappungen in der Hauptstadt Ankara zu lösen. Der 9 km lange finale Bohrabschnitt im Mittelteil des Tunnels, der vielen als die größte Herausforderung der TBM-Vortriebsmetode in der Türkei gilt, hielt hochgradig komplexe Bodenverhältnisse, mit Sandstein-Agglomeraten, Kalkstein und Tuffstein bereit.

Die Robbins XRE TBM mit zwei alternativen Betriebsmodi nahm das letzte Teilstück der Strecke in Angriff, nachdem zuvor eingesetzte Doppelschild-TBM durch massive Schlamm- und Wassereinbrüche zum Stillstand gebracht worden waren.

Die Crossover-TBM wurde im Frühling 2016 montiert; im Sommer begannen die Bohrarbeiten, und innerhalb der ersten 50 Vortriebsmeter konnte der Abschnitt, in dem eine Doppelschild-Maschine festsaß, durchfahren werden. Die TBM wurde hier im EPB-Modus betrieben, da Wasserdrücke bis zu 26 bar anstanden sowie alluviale Ablagerungen, fließfähige Böden, Ton und insgesamt 48 Störzonen.

Die Bodenbeschaffenheit und der lange Zufahrtsweg bis zur Ortsbrust hatten Einfluss auf die Vortriebsleitung. Trotz dieser Einschränkungen war eine Tagesbestleistung von 29, 4 m, eine Wochenbestleistung von 134,6 m und eine Monatsbestleistung von 484 m möglich.

Thematisch passende Artikel:

Frankreich

Galerie des Janots: Zwei Höhlen auf der Vortriebsstrecke

Im April 2019 beendete eine Robbins Main-Beam-TBM (Durchmesser: 3,5 m) ihren 2,8 km langen Vortrieb für den französischen Wasserversorgungstunnel Galerie des Janots. Zuvor musste die TBM-Crew mit...

mehr
Türkei

Terratec liefert TBM für die Metro Istanbul

Terratec gab Ende August nach erfolgreichem Abschluss der Werkstatttests bekannt, dass das Unternehmen eine neue Tunnelbohrmaschine für die Metro ins türkische Istanbul liefern wird. Die offizielle...

mehr

Druckstollen unter harten Bedingungen

Die mit dem Bau des Druckstollen beauftragte ARGE der Firmen Limak und AGE wählte für den Vortrieb durch Ophiolith, Flysch, Mélange und Brekzien mit der Aussicht auf Wasserzufluss von bis zu 20 bar...

mehr
Mexiko

Túnel Emisor Poniente II?– Der maschinelle Vortrieb

Das Tal von México geht zurück auf ein ausgetrocknetes Seebett aus Ton, durchsetzt mit Vulkangestein und Felsblöcken längst inaktiver, begrabener Vulkane dieser Gegend. Die fortschreitende...

mehr
USA

TBM-Veteran bohrt 28 km Abwassertunnel in Indianapolis

Eine der am längsten im Einsatz befindlichen Robbins TBMs begann Anfang September 2016 ihr umfangreichstes Projekt. Die Main-Beam-Maschine der Shea-Kiewit Arbeitsgemeinschaft (S-K JV) mit einem...

mehr