Österreich

TBM DiGs 2022 findet an der Montanuniversität Leoben statt

Die internationale Konferenzreihe TBM DiGs bietet ein spezialisiertes technologisches Forum für Diskussionen und den Austausch von Wissen über TBM-Arbeiten unter schwierigen Bodenbedingungen. Die Reihe deckt ein breites Themenspektrum ab, darunter die Charakterisierung schwieriger Bodenverhältnisse, Feldbeobachtungen und Fallstudien, physikalische und Laborversuche, numerische Modellierung und Techniken, Bodenkonditionierung, TBM-Konstruktion und -Installation, Tunnelausbau, Überwachung und Risikomanagement. TBM DiGs 2022 ist die fünfte Konferenz in dieser Reihe und wird dieses Jahr vom 23. bis 25. November stattfinden.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Montanuniversität Leoben und der OEGG (Österreichische Gesellschaft für Geomechanik) ausgerichtet. TBM DiGs wird als Hybrid-Veranstaltung mit der Möglichkeit zur persönlichen oder Online-Teilnahme angeboten. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Wer sollte teilnehmen?

TBM DiGs ist für all diejenigen, die sich mit dem Einsatz von Tunnelbohrmaschinen in schwierigem Gelände befassen. Dazu zählen insbesondere akademische Forscher, Wissenschaftler und Ingenieure aus der Industrie, Wissenschaftler der Regierung und politische Entscheidungsträger. Auf dieser Veranstaltung sind alle willkommen, von Anfängern bis hin zu denjenigen, die über umfangreiche Fachkenntnisse verfügen.

Die spannende Konferenz wird den Teilnehmern die Chance bieten, Fachleute zu treffen, Ideen, Wissen und Erfahrungen
zu teilen sowie neue Kontakte und Arbeitsbeziehungen zu knüpfen. Die Struktur der Veranstaltung ermöglicht es, sowohl mithilfe formeller als auch informeller Interaktionen zu lernen. Neben Vorträgen, Posterpräsentationen und einer Rahmenveranstaltung steht auch eine Exkursion zu einer Tunnelbaustelle auf dem Programm. Eine Frühbucheranmeldung ist noch bis zum 15. August 2022 möglich.

ITA-CET-Treffen für Hochschulprofessoren und Doktorandenkonferenz

Im Vorfeld der TBM DiGs 2022 findet am 21. und 22. November 2022 ein Treffen der ITA-CET-Hochschulprofessoren und eine Doktorandenkonferenz statt. Die Anmeldung ist kostenlos und bietet eine großartige Gelegenheit für junge Tunnelbauer und ihre Professoren, ihre Forschung auf hohem Niveau zu fördern und sich mit anderen Teilnehmern aus der ganzen Welt zu vernetzen. Hochschulprofessoren und ihre Doktoranden, die an einem Vortrag im Rahmen der ITA-CET-Veranstaltung interessiert sind, wenden sich bitte an , um ein Formular zur Einreichung von Beiträgen anzufordern.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2017 Norwegen

ITA-CET-Trainingskurs während des WTC 2017

Junge Berufseinsteiger und Studenten aus der ganzen Welt wurden vom ITA-CET-Komitee und der ITACET-Stiftung zu einem Trainingskurs eingeladen, der am 9. und 10. Juni 2017 stattfand. Diese jährliche...

mehr
Tschechische Republik

Konferenz Underground Construction Prague 2023 – Call for Papers

Der tschechische Tunnelbauverband lädt zur 15. internationalen Konferenz Underground Construction Prague 2023 ein, die vom 29. bis 31. Mai 2023 in der Hauptstadt der Tschechischen Republik...

mehr
Ausgabe 06/2022

ITA Tunnelling Awards 2022 – Preisträger

Auszeichnungen für Projekte, Innovationen und Persönlichkeiten in acht Kategorien vergeben

ITA-Präsident Arnold Dix lobte die Qualität der preisgekrönten Projekte und betonte: „Die Tunnelling Awards sind eine Würdigung der großen Erfolgsgeschichten und der wichtigsten Innovationen....

mehr
Ausgabe 02/2018 ITA Award 2017 in Paris

ITA Awards 2017

 „Wir sind sehr stolz, heute aus den Besten von 66 Bewerbern die ITA-Award-Gewinner in acht Kategorien auswählen zu dürfen“, stimmte Jinxiu (Jenny) Yan (China), Vorsitzende des ITA Tunnelling...

mehr
Ausgabe 02/2011 Neue Entwicklungen

4. BASF TBM Konferenz 2010 in London

Die 4. von MEYCO Global Underground Construction ausgerichtete und speziell auf die Belange der Tunnelvortriebsmaschinen zugeschnittene TBM Konferenz kehrte nach der sehr erfolgreichen Veranstaltung...

mehr