Hahn Kunststoffe

Tübbinglagerung

Für jedes Tunnelprojekt gilt: Tübbinge müssen zur richtigen Zeit am richtigen Platz stehen. Dabei werden besondere Anforderungen an den Transport und die Lagerung der gewichtigen Betonelemente gestellt.

Tübbinge werden in der Regel ringweise in Stapeln gelagert. Die hohen Eigengewichte der Elemente verursachen dabei extrem hohe Belastungen auf die untersten Ringe und die Lagerklötze (Auflager). Die Mindesthöhe der Auflager ist abhängig von der Dicke der Tübbinge, deren unterschiedlichen Innen- und Außenradien und der eingesetzten Klammer des Brückenkranes. So kann ein gegenseitiger Kontakt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2014

Tübbinge unter Kontrolle: Produktion, Einbau und Lagerung

Das Projekt Koralm­tunnel KAT2 Der Koralmtunnel ist ein zentrales Projekt der ÖBB-Infrastruktur AG auf der Bahnverbindung der Baltisch-Adriatischen Achse. Der insgesamt 32,8 km lange Tunnel...

mehr
Ausgabe 03/2014 Formwork Days 2014

Präzisionsprodukt Tübbing: Experten erörtern neue Trends

Zum dritten Mal nach 2009 und 2011 stand das Präzisionsprodukt Tübbing im Mittelpunkt der mittlerweile in Fachkreisen etablierten Konferenz Formwork Days, zu der sich Vertreter der Bauindustrie, von...

mehr
Ausgabe 05/2021

HAHN Kunststoffe GmbH

Die HAHN Kunststoffe GmbH, ein international agierendes Unternehmen, produziert Stapelklötze aus Recyclingkunststoff zur spannungsfreien Lagerung von Tübbingen und anderen Betonfertigteilen....

mehr
Ausgabe 06/2015 Indien

Tunnelprojekt Chenani-Nashri: Durchbruch im Juli gefeiert

Am 13. Juli 2015 feierte IL & FS Transportation Networks Limited (ITNL) den Durchbruch des letzten Abschnitts von Indiens längstem Straßentunnel im Bundesstaat Jammu und Kaschmir zwischen Chenani...

mehr