Hahn Kunststoffe

Tübbinglagerung

Für jedes Tunnelprojekt gilt: Tübbinge müssen zur richtigen Zeit am richtigen Platz stehen. Dabei werden besondere Anforderungen an den Transport und die Lagerung der gewichtigen Betonelemente gestellt.

Tübbinge werden in der Regel ringweise in Stapeln gelagert. Die hohen Eigengewichte der Elemente verursachen dabei extrem hohe Belastungen auf die untersten Ringe und die Lagerklötze (Auflager). Die Mindesthöhe der Auflager ist abhängig von der Dicke der Tübbinge, deren unterschiedlichen Innen- und Außenradien und der eingesetzten Klammer des Brückenkranes. So kann ein gegenseitiger Kontakt...

Thematisch passende Artikel:

Australien

Bauarbeiten für Melbournes „West Gate Tunnel“-Projekt gestartet

Die Bauarbeiten am Multimilliarden-Dollar-Projekt „West Gate Tunnel“ in Melbourne im australischen Bundesstaat Victoria haben begonnen. Im April 2017 wählten Straßenbetreiber Transurban und die...

mehr
Indien

Tunnelprojekt Chenani-Nashri: Durchbruch im Juli gefeiert

Am 13. Juli 2015 feierte IL & FS Transportation Networks Limited (ITNL) den Durchbruch des letzten Abschnitts von Indiens längstem Straßentunnel im Bundesstaat Jammu und Kaschmir zwischen Chenani...

mehr
Österreich

Lainzer Tunnel: Bauarbeiten abgeschlossen

Der 12,8 km lange, zweigleisige Lainzer Tunnel ist das Kernstück der Verbindungsstrecke zwischen West-, Süd- und Donauländebahn in Wien und dient als Zubringer zum Wiener Hauptbahnhof. Die...

mehr
Solbakk-Tunnel, Norwegen

Einsatz von Amberg Navigator beim Bau des längsten Unterwasser-Straßentunnels der Welt

Das Ryfast-Tunnelprojekt, das längste Unterwasser-Straßentunnelsystem der Welt, wird nahe Stavanger, Norwegens viertgrößter Stadt, realisiert. Das Projekt besteht aus drei Tunneln: dem...

mehr
Tübbinglagerung

Neue mago-Lastverteilungsplatte

Bisher werden als Lastverteilungsplatten normale, unbehandelte Hartfaserplatten eingesetzt. Aus Rationalisierungsgründen werden diese Platten in den meisten Fällen unmittelbar nach der...

mehr