Deutschland

Tunnel unter dem Main für zukunftsweisendes Fernwärmenetz

Die Mainova AG, Frankfurt/Main, beliefert als Hessens größter Energieversorger mehr als eine Millionen Menschen mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Am 10 August 2017 wurde der neue Mainova-Kraftwerksverbund gestartet und die seit 2009 modernisierten Heizkraftwerke West, Messe und Niederrad sowie das Müllheizkraftwerk in der Nordweststadt über eine 13,5 km lange Fernwärmeleitung miteinander verbunden. Das 150 Millionen Euro teure Projekt soll ein jährliches CO2-Einsparpotenzial von rund 100 000 t erbringen.

Zur Verbindung der zuvor getrennten Fernwärmenetze um die einzelnen Kraftwerke waren auch...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2016 Deutschland

Baubeginn für S-Bahn-Tunnel Gateway Gardens in Frankfurt

Auf dem Gelände der ehemaligen amerikanischen Militär-Wohnsiedlung Gateway Gardens entsteht in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Flughafen auf rund 35 Hektar ein neues Stadtquartier mit Büro- und...

mehr