Vereinigte Arabische Emirate

World Tunnel Congress 2018
vom 21. bis zum 26. April in Dubai

Die Bevölkerungszahlen der Staaten im Golf-Kooperationsrat steigen schnell: Bis 2020 wird ein Wachstum von rund einem Drittel erwartet – auf 53 Millionen Einwohner. Dementsprechend steigt der Bedarf an moderner Infrastruktur, öffentlichen Verkehrsmitteln und Straßen in den Golfstaaten dramatisch – der Tunnelbau spielt dabei eine wichtige Rolle.

Die ersten großangelegten Infrastrukturprojekte der Region wurden ab 2008 in Angriff genommen, darunter der Sheikh Zayed Highway Tunnel, Abu Dhabis Deep Sewer Tunnel (STEP) und die Dubai Metro, das erste urbane Schienennetz auf der arabischen Halbinsel.

S...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-08 Vereinigte Arabische Emirate

Vom 20. bis zum 26. April 2018 wird der World Tunnel Congress im International Convention and Exhibition Center in Dubai, VAE, stattfinden. Die Organisatoren der nationalen Ingenieurgesellschaft der...

mehr
Ausgabe 2015-04 Vereinigte Arabische Emirate

Im April 2015 genehmigte Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum (Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai) eine 15 km lange Erweiterung der Roten...

mehr
Ausgabe 2018-04

Der vom Tunnelbaukomitee der Vereinigten Arabische Emirate (Society of Engineers of United Arab Emirates, SOE UAE) in Zusammenarbeit mit der ITA organisierte Tunnelkongress trug das Tagungsmotto „Die...

mehr
Ausgabe 2012-05

1 Projektvorstellung Doha, die Hauptstadt Qatars, ist eine stark besiedelte, lebendige und schnell wachsende Stadt. Zur FIFA Weltmeisterschaft 2022 soll hier eines der modernsten Metro- und...

mehr
Ausgabe 2019-04 Vereinigte Arabische Emirate

Der Dubai International Airport ist die Drehscheibe des Flugverkehrs am Persischen Golf: Hier werden fast 90 Millionen internationale Passagiere pro Jahr abgefertigt. Ständig investieren die...

mehr